TREKREZAN

Aktivmaterial: Hydroxyethyl methylphenoxyacetat
Wenn ATH: A13A
CCF: Allgemeines Stärkungsmittel und adaptogens
Hersteller: Sibirskoye HFZ (Russland)

Struktur und Zusammensetzung

Tabletten1 Tabelle.
Hydroxyethyl methylphenoxyacetat0,1 g
0,2 g

in Banken 50 PC.; in der Box 1 Bank.

Pharmakologische Wirkung

Adaptogen breites Spektrum. Es erhöht den Widerstand des Körpers, um intensiven physischen und psychischen Stress, Hypoxie, Überhitzung, Unterkühlung, Immobilisierung Stress und Schmerzen. Es verfügt über eine ausgeprägte toxische Wirkung bei einer Vergiftung mit Ethanol, organischen Lösungsmitteln und Schwermetallsalze. Es hat immunstimulierenden Eigenschaften.

Zeugnis

Die Notwendigkeit, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern, Verhinderung von Ermüdung. Warnung pathologischen Veränderungen, begleitet von verschiedenen Stressfaktoren (gipoksiya, Überhitzung, Unterkühlung). Asthenie, Immunschwäche (nach Krankheiten). Als Gegenmittel bei Vergiftungen mit Salzen von Schwermetallen und organischen Lösungsmitteln; , um die Rechtsfolgen des Widerrufs zu reduzieren.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit.

Nebeneffekte

Allergische Reaktionen.

Dosierung und Verabreichung

Innerhalb, Erwachsene – auf 0.1 oder g 0.2 g 2-3 einmal am Tag (Die maximale Tagesdosis – 0.6 g). Ein Behandlungs – 1-1.5 Monate. Falls erforderlich, wiederholen Sie die Behandlung in Abständen zwischen den Gängen 1-2 Monate.