Fraktur des Schädels und Gesichtsknochen

Schädel und Gesichts Fracture (Kopfverletzung; Offene Schädelbruch; Geschlossenen Schädelbruch; Fraktur, Schädel und Gesichts; Kieferknochenbruch; Le Fort Fracture; Unterkieferbruch; Jochbeinfraktur)

Beschreibung einer Fraktur des Schädels und Gesichtsknochen

Fraktur des Schädels und Gesichtsknochen – Beschädigung oder Zerstörung des Knochens der Kopf und Gesicht.

Es gibt zwei Grundtypen von Kalottenfrakturen:

  • Offene Schädelbruch – Bruch der Kopfhaut;
  • Geschlossenen Schädelbruch – die Kopfhaut ist intakt.

Fracture Person beinhaltet:

  • Kieferfraktur – Zerstörung der Oberseite des Kieferknochens;
  • Перелом по Le Fort – Bruch des oberen Teils des Kiefers und andere Strukturen des Gesichts – Nasen- und Mundhöhle und Bahnen (durch klassifiziert 1-4 Grad, je nach dem Grad der Knochenverlust;
  • Frakturen des Unterkiefers;
  • Frakturen Jochbein.

Diese Frakturen sind potenziell lebensbedrohliche Verletzungen und erfordern sofortige ärztliche Hilfe.

Die Gründe für die Fraktur des Schädels und Gesichtsknochen

Meistens,: bewirkt, dass Schädelbrüche und / oder Gesichtsfrakturen:

  • Verkehrsunfälle;
  • Sportverletzungen;
  • Gewalt in der Familie, Kindesmissbrauch oder ältere Menschen;
  • Dumb Schlag;
  • Fallen;
  • Schusswunden.

Risikofaktoren für eine Fraktur des Schädels und Gesichtsknochen

Diese Art von Bruch tritt am häufigsten bei Unfällen.

Symptome einer Fraktur des Schädels und Gesichtsknochen

Symptome sind abhängig von dem Ort der Verletzung und dem Grad der Beschädigung der Knochen. Der Arzt wird für die folgende aussehen:

  • Die Symptome der Hirnschädigung:
    • Leckage von Zerebrospinalflüssigkeit;
    • Der erhöhte Druck im Gehirn;
    • Das Blut von den Ohren;
    • Lähmung der Gliedmaßen;
  • Anzeichen einer Gehirnerschütterung:
    • Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwächegefühl, Änderungen in der Sicht, Gefühl der Trunkenheit, Konzentrationsschwierigkeiten;
  • Andere Eigenschaften, charakteristisch für eine Fraktur des Schädels und Gesichts:
    • Schmerz;
    • Unfähigkeit, Gesicht oder den Mund zu bewegen;
    • Quetschungen des Auges und / oder Gesicht;
    • Ödem, Schmerzen an der Stelle der Verletzung;
    • Kopfschmerzen;
    • Schwerhörigkeit;
  • Frakturen im Gesicht können die Atmungsorgane und die Fähigkeit zu atmen beeinflussen.

Die Diagnose einer Fraktur des Schädels und Gesichtsknochen

Sie, wahrscheinlich, Es wird ins Krankenhaus gebracht werden,. Der Arzt wird über Ihre Symptome und wie stellen, wie die Verletzung aufgetreten. Es wird eine körperliche Untersuchung und eine neurologische Untersuchung, um das Nervensystem zu beurteilen. Tests können gehören:

  • Basierend auf Glasgow Coma Scale – neurologische Untersuchung, dass überprüft verschiedenen Teilen des Nervensystems, einschließlich:
    • Die Ebene des Bewusstseins;
    • Die Reaktionen der Pupille zu beleuchten;
    • Reflexes;
    • Reaktion auf Reize;
  • Kopf CT – Röntgenblick, was nutzt Computer, Bilder von Strukturen des Kopfes nehmen;
  • Analyse von Flüssigkeit aus den Ohren und der Nase – wenn es eine traumatische Hirnverletzung, es kann ein Leck von Liquor aus den Ohren oder Nase;
  • Beurteilung der Schmerzen.

Behandlung von Frakturen des Schädels und Gesichtsknochen

Die Behandlung hängt von der Lage und Ausmaß der Schäden hängt.

Die ersten Schritte zur Stabilisierung der Fläche von Verletzungen abzielen. Es kann enthalten:

  • Installieren ness, um die Wirbelsäule zu stabilisieren (vor allem der Hals, wie es oft zusammen mit dem Gesicht oder Schädel verletzt);
  • Infusionen;
  • Sauerstoff, Installation Atemschlauch zur Atemwege blockiert;
  • Überweisung an das Krankenhaus für die Überwachung.

Behandlungsmöglichkeiten sind die folgenden:

Chirurgie

Operation für diesen Schaden wird von der Art der Verletzung ab. Es kann das Bohren von Löchern in den Schädel gehören, um den Druck zu entlasten, oder zur Festsetzung der gebrochene Knochen chirurgisch.

Kann Sein, operiert werden müssen, um den Knochen des Kiefers reparieren.

Wenn die beobachtete Ansammlung von Blut im Gehirn (Hämatom), es ist möglich, Es sollte entfernt werden,. Der Vorgang kann unmittelbar nach dem Trauma durchgeführt werden, oder später, wenn die Schwellung abklingt.

Medikation

  • Medikamente verschrieben werden, um den Druck im Inneren des Kopfes zu verringern oder Hirnödem reduzieren;
  • Antibiotikum ernannt, um Infektionen zu vermeiden, Bei Schäden an der Kopfhaut;
  • Manchmal verschriebene Medikament, was verhindert, dass Krämpfe;
  • Sie können auf Schmerzmittel und Beruhigungsmittel zugeordnet werden.

Krankenhausaufenthalt

Menschen mit dieser Frakturen in der Regel einige Zeit brauchen, um im Krankenhaus zu sein. Schwere Verletzungen können die Überwachung in der Intensivstation erforderlich. Einige Personen mit Verletzungen des Schädels und der Gesichtsknochen Hilfe benötigen bei der Aufrechterhaltung der Atmung. Um dies zu tun, wird das Rohr in den Rachen eingeführt, und dadurch wird die Luft in die Lungen eingespeist.

Prävention von Frakturen des Schädels und Gesichtsknochen

Um das Risiko zu brechen Knochen des Schädels oder im Gesicht zu reduzieren:

  • Das Auto vorsichtig zu fahren und immer mit Sicherheitsgurten;
  • Unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen Fahren Sie nicht;
  • Vermeiden Sie Situationen,, , die Sie in Gefahr von Verletzungen;
  • Tragen Sie immer einen Helm beim Fahrradfahren oder Motorrad;
  • Maßnahmen ergreifen, um Stürze zu vermeiden, in der Heimat;
  • Für Kinder, verwenden Sie die entsprechenden Kindersitzen.