Optische Neuritis-was ist diese Krankheit, Die Ursache des? Beschreibung, Symptome und Prävention von Erkrankungen bei der Optikusneuritis

Der menschliche Sehnerv

Optikusneuritis wird durch schnelle gekennzeichnet (stundenlang – mehrere Tage) und oft reversible Verlust des Sehvermögens in einem oder beiden Augen.

Häufigkeit. Kranke häufiger Frauen im Alter von 18 bis 50 Jahre.

Klassifizierung. Je nach Lokalisation der Brennpunkte entlang der Sehnerv absondern: Optikusneuritis (Prozess wird hinter dem Augapfel in der Umlaufbahn lokalisiert) und intrakranialьnый.

Neuritis - Ursachen

Zusammen mit unbekannt (idiopaticheskimi) Optionen auftreten Neuritis bei Multipler Sklerose, Virusinfektionen (kor, ermöglichen Vetryanaya, Gürtelrose, эpidemicheskiy Mumps, Mononukleose), Andere Infektionen des Nervensystems (Syphilis, Tuberkulose, kryptokokkoz, sarkoidoz), einschließlich Pilz.

Симптомы неврита зрительного нерва

Innerhalb von wenigen Stunden oder Tagen verschwommenes Sehen in einem oder beiden Augen entwickelt, verringerte Wahrnehmung von Lichtintensität und Farbsehen, die Fähigkeit des zentralen und paracentralis scotoma. Es ist der Schmerz in den Augenhöhlen und Stirn Grate, durch Augenbewegung verschärft. Geschwächte durch die direkte Reaktion der Pupille zu beleuchten, und freundlich Fotoreaktion erweitert leicht (zracok Markusa Typ).

Neuritis - Diagnose

Die Diagnose der typischen Fällen ist nicht schwer, etwas schwieriger leicht fliess Neuritis zu definieren. In diesen Fällen gibt es eine Notwendigkeit, sie von psevdonevrita oder stagnierenden Scheibe zu unterscheiden.

Neuritis Diagnose bestätigt sporadische kleine Blutung oder exsudativen Läsionen in der Scheibe umgebende Gewebe oder retinalen. Es gibt ein möglichst genaues Bild des Fundus Fluoreszenzangiographie. Der Rückgang der Sehschärfe und Zentralskotom mit kleinen Veränderungen treibt eindeutig angeben, welche optische Neuritis entwickelt. Angelegenheiten und überwacht den Verlauf der Krankheit.

Neuritis - Arten von Krankheiten

Unterscheiden 2 Grundform der Krankheit:

  1. mononeuritis, bei denen nur ein peripherer Nerv betroffen (Gesichts-, Augen-, Strahlung usw.. d.);
  2. Polyneuritis, zur gleichen Zeit durch eine Entzündung mehrerer Nerven gekennzeichnet.

Je nach Sorte von Nerven, am pathologischen Prozess beteiligt, isoliert Neuritis des Gesichts, hören, Ellbogen, glossopharyngeal, oculomotor, kleiner bertsovoho, sedalishtnogo, Oberschenkel, Zwerchfellnerven und andere.

Neuritis - Patient Aktion

Wir empfehlen die Beratung durch einen Augenarzt, Neuropathien, Neurologe.

Лечение неврита зрительного нерва

Antibiotika, Virostatika, Verbesserung der Mikrozirkulation (ein Nicotinsäure, Pentoxifyllin), Die topische Verabreichung von Hydrocortison, Prednisolon 1 mg / kg / Tag. während 2 Sun., dann reduziert für 1-2 Sonne. Oft verbringen pulsterapiyu Methylprednisolon: 30 mg / kg intravenös über 30 jede Minute 6 Nein (Gesamt 12 Dosen), durch orale Prednison an der Rezeption gefolgt 1-2 Sonne. Komplex Therapie mit Vitamin B (Milgamma usw.).

Verlauf und Prognose. Sehfunktion beginnt in der Regel zu erholen durch 2-3 Sonne. vom Debüt der Krankheit, und ein paar Monate später wurde er wieder normal.

Neuritis - Komplikationen

In 75% Frauen und 34% Männer mit Neuritis Geschichte auf lange Sicht die Entwicklung Multipler Sklerose.

Prävention von Neuritis

Prävention von Neuritis, die signifikant die Entwicklung dieser Krankheit verhindern, gibt es derzeit keine. Es wird jedoch empfohlen, die Regeln zu befolgen:

  • rechtzeitige Behandlung Taschen der chronischen Infektion der oberen Atemwege;
  • konsultiert rechtzeitig einen Neurologen mit dem Auftreten von Beschwerden;
  • Augenarzt bei der geringsten Abnahme der Sehschärfe sofort kontaktieren, oder das Auftreten von anderen Augensymptome;
  • vermeiden traumatische Verletzung des Augapfels usw..