Neuralgie - was diese Krankheit, Die Ursache des? Beschreibung, Symptome der Krankheit und Prävention von Neuralgie

Neuralgie - was diese Krankheit, Die Ursache des? Beschreibung, Symptome der Krankheit und Prävention von Neuralgie

Neuralgie - die Niederlage der peripheren Nerven. Die Krankheit wird durch die Entstehung von Schmerzattacken in den betroffenen Bereich des Nervs in Abwesenheit von motorischen oder sensorischen Störungen Dysfunktion gekennzeichnet.

Ursachen

Neuralgie Schmerz ist ein Ergebnis der Nervenreizung.

Trigeminusneuralgie ist in der Regel mit Kompression zugeordnet (quetschen) Nervenstamm innerhalb oder außerhalb des Schädels. Die häufigsten Ursachen von Interkostalneuralgie sind Herpes zoster, Brustwirbelsäule Osteochondrose, Rückenverletzung oder Unterkühlungs. Front, Okzipitalneuralgie kann als Folge der Halswirbelsäule Verletzungen entwickeln, Osteochondrose, Hypothermie im Nacken, Hals.

Symptome von Neuralgie

Neuralgie Patienten über starke Schmerzen entlang der Nerven Innervation besorgt. Der Schmerz kann unterschiedlicher Natur sein - langweilig, Schmerz, akut, prickelnd, manchmal durch ein brennendes Gefühl oder Schwitzen begleitet. Gewöhnlich, Twinges entstehen plötzlich, belastet vegetative-Gefäßerkrankungen: Erythem, Tränenfluss. Oft gibt es einen gemeinsamen tick, Muskelkrämpfe.

Trigeminusneuralgie beginnt, meistens, mit dem Auftreten von akuten Schmerzen im Gesicht. Manchmal entwickelt Schmerz nach und nach - im Laufe des Tages markierte kurzfristigen Schmerz, allein gehen. Attack of Neuralgie im Gesichtsbereich ist Trigeminus-Angriff genannt. Schmerzen in Trigeminusneuralgie wird durch Zeiten der Remission und Exazerbation gekennzeichnet, in der Natur ist Schießen (‚Angriff während‘) und provoziert, meistens, berührt, auf bestimmte Teile des Gesichts (beim kauen, während des Zähneputzens, Waschen). Pains erscheint in einer Hälfte des Gesichts. Schmerzattacken treten so gut wie nie in der Nacht. Trigeminus-Angriff wird manchmal durch Zucken einzelner Muskeln begleitet, Taubheit der Haut auf der betroffenen Seite. Atypische Trigeminus Angriff durch eine konstante gekennzeichnet, spannender Teil einer umfassenderen Gesichtsschmerz. Wenn ein solcher Strom kann Zeiten der Remission von Schmerzen.

Neuralgie glossopharyngeal Nervenschmerzen in der Basis der Zunge mit, im Gehörgang, Kehle. Angriffe können in der Nacht auftreten.

Hinterhauptsnervenschmerzen Neuralgie kommt zurück und vor dem Kopf, Es kann auf das Gesicht Fläche verteilt. Für Okzipitalisneuralgie durch Verbrennen gekennzeichnet, pochende Schmerzen, manchmal verwandelt sich in Schießen, erweiterte Zeichen.

Normalerweise tritt der Schmerz an der Basis des Schädels, Es kann in verschiedenen Abteilungen des Kopfes gegeben werden. Bei einigen Patienten tritt der Schmerz im Bereich des Auges auf der betroffenen Seite. Der Schmerz ist in der Regel einseitig. Ein Beitrag zur Einleitung von Schmerzen kann bestimmte Bewegungen des Halses sein. In diesem Fall ist die Kopfhaut auf den berührungsempfindlichen.

 

 

Interkostalneuralgie manifestiert paroxysmalem oder persistierendem Schmerz entlang der Intercostalnerven. Das Hauptsymptom ist das Auftreten von Anfällen stechende Schmerzen in einem ICR. Schmerzempfindungen sind Schindeln Charakter. Epileptische Anfälle sind in der Regel durch Veränderung der Körperposition verursacht, tief Luft, Turning Torso, Husten, kann aber erscheinen spontan.

Neuralgie äußeren femoralis wird cutaneus Abfeuern von Schmerzen im Bereich der Außenfläche des Femurs gekennzeichnet. Der Schmerz wird durch Parästhesien begleitet (benumbed Sensation, polzaniya Insekt, acanthesthesia) auf der Außenfläche von einer oder beiden Hüften. Twinges allmählich dauerhaft werden. Schmerz verstärkt aufrecht (besonders nachts) und Wandern. Außerdem, in dem Bereich der Außenfläche des Femurs durch Hyperästhesie definiert (Überempfindlichkeit) oder Hypästhesie (reduzierte Empfindlichkeit).

Diagnostics

Die Diagnose beruht auf dem Vorhandensein von charakteristischen Beschwerden, neurologische Untersuchung. In manchen Fällen (auszuschließende andere Pathologie) gebrauchter electroneurogram, Computertomographie (CT), MRTs (MRT) Rücken, Röntgenstrahlen der Wirbelsäule und Brustorgane, Elektrokardiographie (ECG) und Ultraschall (US), allgemeine klinische Labortests, ein Bluttest auf Antikörper gegen Herpes-Virus.

Klassifizierung

Neuralgie ist in eine Primär geteilt (idiopaticescuu, eSSENTIAL, typisch) und sekundäre (symptomatisch).

Die häufigsten Arten von Neuralgie:

  • Neuralgie Nerven troynichnogo;
  • Gesichts- und Okzipitalneuralgie;
  • mezhrebernaya Neuralgie;
  • Neuralgie naruzhnogo kozhnogo Nerven Oberschenkeln.

Aktionen des Patienten

Im Falle von Neuralgie Symptome sollten einen Neurologen aufsuchen.

Neuralgie Behandlung

Die Behandlung kann konservativ oder chirurgisch sein. Anfängliche Formen der Neuralgie ist in der Regel zugänglich medikamentöse Therapie: Nicht-narkotische Analgetika (Paracetamol, Analgin, Ibuprofen, menovazin, Ketoprofen, Antipyrin, ihtiolovaya Salbe zur topischen analgetischen und anti-inflammatorischen Wirkung), Vitamin (B-Vitamine), insbesondere Arzneimittel Milgamma usw.. Applied Procain Blockade entsprechenden Zweig (chlorpromazine Lösung + novocaine Lösung), Carbamazepin. Reorganisieren den Mund und die Nase (Behandlung von chronischer Tonsillitis, Karies, Sinusitis, usw.).

Die Unwirksamkeit der konservativen Therapie sind Rückgriff auf chirurgische Methoden (nevroekzerez, neurolysis, nevrotomyya, traktotomiya, nevrektomiya). Bei Bedarf beseitigt unverzüglich die Kompression von Nerven, Expandieren der verengte Knochentunnels.

Wenn sekundäre Neuralgie die zugrunde liegende Krankheit behandeln.

gezeigt Physiotherapie: Iontophorese, Diadynamic, Ultraschalltherapie, Reflexzonenmassage.

Komplikationen

Langzeit Schmerz führt zu Unterernährung, beschränken Bewegungen Volumen, Chronische Schmerzen.

Prävention Neuralgie

Vorbeugende Maßnahmen sind eine vollständige Aufnahme von essentiellen Mineralien zur Verfügung zu stellen, Sport, rechtzeitige Behandlung von Infektionskrankheiten.