Chronische Cholezystitis – Behandlung von Krankheiten. Symptome und Vorbeugung der Krankheit chronische Cholezystitis

Chronische Cholezystitis – Was ist diese Krankheit? Chronische Cholezystitis ist eine Entzündung der Gallenblase, die chronische hat, wiederkehrenden Charakter.

Ursachen für chronische Cholezystitis

Entwicklung von Krankheiten im Zusammenhang mit eingeschränkter Funktion der Motor-Evakuierung der Gallenblase, was zu Stagnation und Erstarrung von Galle. Später schließt sich die Infektion und Entzündung auftritt. Verlassen während der Verformung kann entstehen, Verwachsungen-Blase, CVIS, Naht mit benachbarten Behörden. Chronische Stagnation der Galle in der Gallenblase Kamneobrazovaniju beitragen und, beziehungsweise, Entwicklung ist Cholezystitis.

Beitrag zur Entwicklung der Krankheit:

  • • angeborene Verletzung der Anatomie der Gallenblase;
  • • körperliche Inaktivität Blase (Senkung des Tons);
  • • die Unterlassung der Bauchorgane;
  • • Ernährung (Fettleibigkeit, übermäßiges Essen, regelmäßige Einnahme von öligen, scharfes Essen, Alkoholismus);
  • • Dyskinesien ZHVP (Gallen) neurocirculatory;
  • • Darmparasiten (Amöbe, Giardia, opistorhes, askaridы);
  • • cholelithiasis.
  • • Schwangerschaft;

Symptome der chronischen Cholezystitis

Das Hauptsymptom chronischer Cholezystitis mäßig ausgedrückt Schmerzen, Das hat ein dumpfe Schmerzen im Charakter und in den rechten Oberbauch lokalisiert ist. Die Schmerzen kann in der rechten Schulter geben., auf der Rückseite unter dem rechten Schulterblatt, die rechte Hälfte der lumbalen region. Zunehmende Schmerzen nach der Einnahme fetthaltiger oder stark gewürzte Speisen, Alkohol, kohlensäurehaltige Getränke. Verschärfung der Cholezystitis geht in den meisten Fällen durch Störung der Ernährung voraus., Unterkühlung, Belastungen. Schmerzsyndrom in kal'kuleznoj Form chronischer Cholezystitis kann Typ Gallenkolik auslaufen. (stark, akut, Shvatkoobraznaja Schmerzen).

Darüber hinaus gibt es oft Schmerzen Sie Aufstoßen, Übelkeit (bis das Erbrechen), Geschmack von Bitterkeit im Mund. In Zeiten von Exazerbationen möglicherweise ein moderater Anstieg der Körpertemperatur. Atypische Symptome chronischer Cholezystitis:

  • • dumpfer Schmerz im Herzen;
  • • Blähungen, Verstopfung;
  • • Verletzung des Schluckens (Schluckbeschwerden).

Chronische Cholezystitis – Diagnostics

Wenn diese Krankheit um die Faktoren zu identifizieren, zu diagnostizieren, seine vorkommen Blase Motilität Unordnung zu erleichtern, Galle Stase, angeborene und erworbene Defekte der Psoriasis-stellen, Helminthiasis, typischen Essgewohnheiten.

Wenn die Labor-Studie in der Periode der Exazerbation ist gekennzeichnet durch unspezifische Entzündungszeichen (Leukozytose, erhöhten ESR im Blut). Biochemische Blutanalyse zeigt erhöhte Aktivität der Leberenzyme.

Instrumentellen Diagnostik-Methoden: Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle Organe, Zwölffingerdarm Intubation, holegrafija, holetsistografia, Szintigraphie.

Chronische Cholezystitis – Arten von Krankheiten

Emittieren Sie durch das Vorhandensein von Gallensteinen eine Form der chronischen Cholezystitis: kal'kuleznaja und nekal'kuleznaja (beskamennaja).

Flussabwärts absondern: Subklinische (latent), häufig wiederkehrende (Mehr 2 Anschlägen pro Jahr), seltene wiederkehrende (nicht mehr 1 pro Jahr, und seltener angreifen) chronische Cholezystitis.

Auf schwere Ströme: leicht, moderate und schwere, Komplikationen und ohne.

Je nach funktionellen status:

  • • Dyskinesien ZHVP hyperkinetische Typ;
  • • Dyskinesien ZHVP auf einem Hypokinetic Typ;
  • • Dyskinesien ZHVP gemischt Typ;
  • • eine nicht funktionierende Gallenblase.

Chronische Cholezystitis – Aktionen des Patienten

Patienten chronische Cholezystitis muss strikt mit speziellen Diäten (Nr. 5 auf nach Pevzner ist in remission, Nr. 5A-Ernährung bei akuten). Essen produzieren alle 3-4 Stunden in den kleinen Portionen (gebrochene macht), begrenzen Sie die Einnahme von Fettsäuren, Fried, akut, scharf gewürzte Speisen, kohlensäurehaltige Getränke, alkogol'soderzhashhih Produkte. Verboten, rohes Gemüse und Obst essen, Eidotter, Produkte von ausgefallenen Gebäck, cremig und fettige Cremes, Eis, Nüsse. Wenn Freunde empfohlen gedünstet oder gekocht, Lebensmittel in Form von Wärme. Obst und Gemüse, autorisierten Patienten während der Zeiten der remission: getrockneten Aprikosen, Wassermelone und Melone, Karotte, Backpflaumen, Rosinen.

Die Behandlung der chronischen Cholezystitis

Gelten ein Breitspektrum antibakterielle Medikamente (Gruppe von Cephalosporin-Cefazolin, Ceftriaxon), Entgiftung-Therapie (Lösungen von Natriumchlorid infusion, Glukose, etc..), Enzympräparate (Pankreatin). Gegen Schmerzen, Linderung von Entzündungen verwendet nicht-steroidale Antirheumatika (Ibuprofen, Paracetamol), zur Linderung von Krampf glatte Muskulatur ernennen Blase und ERCP Spasmolytika (drotaverin, Mebeverina Hydrochlorid).

Verwenden Sie für die Beseitigung von Galle in nekal'kuleznoj form, zur Steigerung der Peristaltik der Gallenwege (Sanddorn, Olivenöl extra vergine, Magnesia), Vorbereitungen, erhöhen Sie die Sekretion von Galle choleretische- (Allohol, holenzim, liobil, hofitol).

Verschreiben Sie für die Behandlung während der Perioden der Exazerbationen der chronischen Cholezystitis unkompliziert Kräutermedizin: Abkochungen von Kräutern (Baldrian, Pfefferminze, Kamille, Ringelblume).

Gilt auch für physiotherapeutische Behandlung: Elektrophorese, Reflexzonenmassage, Amplipuls, Fangotherapie. Empfohlene Kurbehandlung im balneologischen resorts.

Benötigen Sie in chronischen calculous Cholezystitis chirurgische Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie). Von calculous Cholezystitis behandelt medikamentös mit Salze von ursodezoksiholievoj, Henodezoksiholievoj Säuren.

Chronische Cholezystitis – Komplikationen

  • • Cholangitis.
  • • Perforation der Wand der Gallenblase.
  • • Empiema-Blase.
  • • Reaktive hepatitis.

Prävention von chronischen Cholezystitis

Einhaltung der gesunden Lebensstil, Verweigerung von schädlichen Ernährungsgewohnheiten, Sport, rechtzeitige Behandlung von ZHVP.