Chronische atrophische gastritis – Behandlung von Krankheiten. Symptome und Vorbeugung von Erkrankungen des chronisch atrophische gastritis

Chronische atrophische gastritis – Was ist diese Krankheit? Chronischer atrophische Gastritis ist eine gastritis, in denen gibt es eine signifikante Abnahme der Schleimschicht des Magens.

Ursachen für chronische atrophische Gastritis ist nicht vollständig geklärt.. Man glaubt, um diese Gastritis entwickeln sollten Schäden der Magenschleimhaut zu initiieren, Das kann entstehen, wenn vertraute Überessen, Verwenden Sie scharfe oder saure Speisen, Raufutter und wenn andere Ursachen ausgesetzt. Nach Abschluss der primären Schleimhaut Schäden durch erbliche Mechanismus ausgelöste autoimmune Prozesse.

Chronischer atrophische Gastritis wird durch einen Mangel im Immunsystem des Körpers begleitet.. Dieser Mangel an Produktion von sekretorischen Immunglobulin eine. Außerdem, Antikörper gegen bestimmte Zellen des Magens, Das produzieren Salzsäure, Antikörper gegen gastromukoproteinu (Newcastle-Faktor) ein wesentlicher Bestandteil der Schutzbarriere des Magens. Die Antikörper zerstören die Zellen der gastrischen Drüsen. Infolgedessen gibt es Atrophie der Magenschleimhaut.

Chronische atrophische gastritis – Ursachen

Spezifische Ursachen der atrophischen Gastritis Medizin Satz kann nicht, aber indirekte Risikofaktoren sind chronisch-entzündliche Erkrankungen des Magens, begleitende Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, Neben natürlichen unvermeidbar altersbedingte Veränderungen im Körper bei älteren Menschen.

Chronische atrophische gastritis – Symptome

Beginn der atrophischen tritt in den Abteilungen des Magens, wo Parietalzellen. Dies ist der Körper und der Boden des Magens. Die Niederlage dieser Zellen führt zu einer drastischen Reduzierung Secreta Salzsäure, Pepsinogen, gastromukoproteina – die wichtigsten Enzyme. Wer in den Prozess der Verdauung teilnehmen. Gastromukoprotein ist verantwortlich für die Absorption von Vitamin B12 im Magen. Dadurch reduzieren Sie die Menge an Vitamin B12 Absorption in den Magen wird reduziert und B12-Mangel Anämie entwickelt.

Patienten mit chronisch atrophische Gastritis Klagen schwere im Magen, Überfüllen den Magen nach dem Essen. Schmerzen im Magen sind viel weniger. Nach dem Essen tritt Luft Aufstoßen, im Laufe der Zeit erscheint Aufstoßen, Bitter oder einen faulen Geschmack. Sodbrennen tritt. Appetit in der Patient allmählich abnimmt und wenn Atrophie der Schleimhaut ausgedrückt und Senkung der sekretorischen Funktion des Magens, Sie können eine erhebliche Gewichtsreduktion auftreten.. Von den Patienten Darm stört Rumpeln, Magen gurgelnden Verstopfung auftreten, smenâûŝijsâ Stolz. Manchmal nach dem Essen kann Schwäche auftreten., Schwitzen, Schwindel.

Im Laufe der Zeit ist beeinträchtigt Absorption im Magen und Darm von verschiedenen Nährstoffen, die der Körper benötigt. Trockene Haut und Sehstörungen aufgrund von Vitamin-A-Mangel entwickelt, Blanchieren, Aufgrund der Anämie. Mangel an Vitamin C kann zum Auftreten von Zahnfleischbluten führen.. Verstärkt Haarausfall, brüchige Nägel werden.

Chronische atrophische gastritis – Diagnostics

Die Diagnose einer atrophischen Gastritis mit x-ray eingestellt (Magen-roentgenoscopy), gastroskopicheskogo (fibrogastroduadenoskopija), histologische Studien. Eine Studie über den Funktionszustand des Magens – spüren den Magen, Vnutrizheludochnaja pH-metrie. Zugewiesene immunologische Blut.

Chronische atrophische gastritis – Arten von Krankheiten

Subatroficheskij gastritis: Schleimhaut-Atrophie Prozess ist in den frühen Stadien

Gastritis Entzündung: einige sites (Taschen) anfällig für atrophische Veränderungen. Fallen die Anzahl der Drüsen und durch einfache säulenartiger Epithel ersetzt.

Autoimmune gastritis: genetische disposition, Ergebnisse auch Autoimmunerkrankungen, wie z. B. Morbus Addison, Unregelmäßigkeiten in der Funktionsweise der Schilddrüse, Wenn B12-Mangel Anämie.

Multifokale atrophische Gastritis mit Taschen der Hyperplasie: ein Großteil der Drüsen fundal'nogo Division abstirbt und erschöpft seine Schleimhaut. Dabei sind die Abteilung Prozesse mehr charakteristisch für antarl'nom Hyperplasie. Entfaltet sich hier riesige hypertrophe gastritis, genannt und Polipoznym, und verrucose, Hypertrophe wann es, Lymphatischer, granulematoznym. Aber die häufiger ändert sich im Darmepithel, Metaplasticheskie Typ, Das ist präkanzerösen Veränderungen.

Chronische atrophische gastritis – Behandlung

Behandlung von chronisch atrophische Gastritis sollte individuell sein und auf der Grundlage von das Stadium der Erkrankung bestimmt werden, der Zustand der sekretorischen Funktion des Magens.

Zunächst einmal empfiehlt es sich die Patienten Ernährung. Während der Exazerbation ist eine Ernährung mit mechanischen zugeordnet, thermische und chemische Shhazheniem Schleimhaut. Das Essen sollte geschlagen werden, ohne grobe Fasern, gedünstet. Warme und kalte Mahlzeiten ausgeschlossen. Es wird empfohlen, die Nahrung in Form von Wärme zu sich nehmen.

Ausgeschlossene und Magen-Schleimhaut reizend Produkte – saure, scharf, Fried, geräuchert, Salz. Nicht erlaubt, kohlensäurehaltige und alkoholische Getränke zu konsumieren, verdauliche Kohlenhydrate (Süßigkeiten, Kuchen, Schokolade), Gewürze, Saucen, eingelegtes Gemüse, Dosenessen. Bevorzugt werden zu gekochtem Fleisch und Fisch, kasham, Dicke Suppen auf Nekrepkom Brühe, Nekislym Milchprodukte, Obst und Gemüse gekocht. Wie ein Getränk Kissel verbraucht, Mousse, schwachen Tee, Gelee, Mineralwasser, Kakao. Kaffee ist verboten.

Im Zusammenhang mit starken Schmerzen im Bauch Bereich zugewiesen Holinoliticaskie Vorbereitungen (platifillin, gastrocepin, metazin), krampflösende Medikamente (galidor, Papaverin, buscopan, aber-ESP). Für die Korrektur von Verletzungen der Motorik des Magens verwendet reglan, Motilium.

Wenn atrophische Prozesse im Magen zu einem völligen Fehlen von Salzsäure und Pepsinogen geführt, eine Substitutionstherapie zugewiesen – natürliche Magensaft, pepsidil, Acidin-pepsin, abomin. Gebrauchte panzinorm, mezim, Augenbrauenstift, pankurmen. Gelegentlich diese Medikamente, die ein Patient lebenslang gelten muss. Von den Vitaminpräparaten ernannt. Im Falle einer Anämie zutreffen Sie unbedingt, Vitamin B12 und Folsäure.

Chronische atrophische gastritis – Komplikationen

Atrophische Gastritis besteht ein hohes Risiko der Transformation bei Magenkrebs.

Chronische atrophische gastritis – Vorbeugung

Patienten empfiehlt sich Kurbehandlung in Sanatorien gastroenterologischen Profil.