GROPRINOSIN

Aktivmaterial: Inosine pranobex
Wenn ATH: J05AX05
CCF: Immunstimulierende Droge
ICD-10-Codes (Zeugnis): A60, A81.1, B00, B01, B02
Wenn CSF: 09.01.05.03
Hersteller: PHARMACEUTICAL GRODZISK Was POLFA WORKS. Ltd. (Polen)

DARREICHUNGSFORM, AUFBAU UND VERPACKUNG

Tabletten Weiß, Runde, Lentikular-, auf die Gefahr der Unterteilung auf einer Seite; mit einheitlichen, glatte Oberfläche ohne Flecken und Schäden.

1 Tab.
inosine pranobex500 mg

Hilfsstoffe: Kartoffelstärke, Polyvinylpyrrolidon, Magnesiumstearat.

25 PC. – Blasen (2) – packt Pappe.

 

Pharmakologische Wirkung

Immunstimulierende Arzneimittel mit antiviraler Wirkung. Es ist eine komplexe, Inosin und N enthält,,N-Dimethylamino-2-propanol in molyarnom sootnoshenii 1:3.

Die Wirksamkeit der Anlage wird durch die Anwesenheit von Inosin bestimmt, die zweite Komponente erhöht die Verfügbarkeit, um Lymphozyten. Groprinosin regt biochemische Prozesse in Makrophagen, Es erhöht die Produktion von Interleukin. Stärkt die Synthese von Antikörpern, fördert die Proliferation von T-Lymphozyten, T-Helferzellen, natürliche Killerzellen.

Es stimuliert die chemotaktischen und phagozytischen Aktivität der Monozyten, Makrophagen und polymorphkernigen Zellen. Groprinosin hemmt die Replikation von DNA und RNA Viren durch Bindung an Ribosomen Zellen und ändert seine stereochemische Struktur.

Das Medikament wurde gut vertragen, tk. Es hat eine niedrige Toxizität. Es kann für die Patienten bei älteren Menschen mit Angina pectoris oder Herzinsuffizienz gegeben werden.

Bei rechtzeitiger Anwendung des Medikaments verringert das Auftreten von Virusinfektionen, reduziert die Dauer und die Schwere der Krankheit.

Verwendung des Arzneimittels bei Patienten mit schlechter Immunabwehr deutet.

Bei der Zuordnung Groprinosina als Tochtergesellschaft Medikament zur infektiösen Läsionen der Haut und Schleimhäute, вызванном вирусом Herpes simplex, schnellere Heilung der beschädigten Oberflächen, als das herkömmliche Verfahren bei der Behandlung von. Selten gibt es neue Luftblasen, Ödem, Erosion und Wiederauftreten der Krankheit.

 

Pharmakokinetik

Absorption

Nach oraler Verabreichung wird das Medikament gut aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert und wird durch eine gute Bioverfügbarkeit gekennzeichnet.

Metabolismus und Ausscheidung

Schnell metabolisiert. Inosin ist von Zyklus metabolisiert, typisch für Purinnucleotiden, Harnsäure bilden, Niveau im Blutserum, die manchmal erhöhen können. Als ein Ergebnis der Bildung von Harnsäurekristallen in den Harnwegen. Es gab kein Medikament Akkumulation im Körper.

Die Nachrichten berichten. Eine vollständige Eliminierung des Wirkstoffs und seiner Metaboliten ausgeschieden tritt während 48 Nein.

 

INDIKATIONEN

- Immunschwäche, von Virusinfektionen bei Patienten mit normaler verursacht und beeinträchtigt das Immunsystem, incl. Krankheit, durch Herpes simplex-Virus-Typen verursacht 1 und 2 (einschließlich der Genital-Herpes und Fieberbläschen an anderen Standorten);

- Subakute sklerosierende Panenzephalitis.

 

DOSIERUNG

Das Medikament wird oral nach dem Essen genommen, in regelmäßigen Intervallen (8 oder 6 Nein) 3-4 Zeiten / Tag.

Erwachsene bei einer Dosis von 3-4 g (von 6 bis 8 Tab.)/d, razdelennoy von 3-4 Eintritt.

Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahre bei einer Dosis von 50 mg / kg / Tag, razdelennoy von 3-4 Eintritt.

In Erwachsene und Kinder beim ernste Infektionskrankheiten kann die Dosis individuell unter ärztlicher Aufsicht zu erhöhen 100 mg / kg / Tag 4-6 Empfänge.

Das Medikament ist in der Regel beantragt 5 Tage, manchmal auch länger, abhängig von der Krankheit. Nach einer 8-tägigen Urlaub Verlauf der Behandlung kann wiederholt werden,.

Die Tabletten sind, mit wenig Wasser.

 

NEBENEFFEKT

Entwicklung von möglichen Nebenwirkungen zu Beginn der Behandlung.

Aus dem Verdauungssystem: verminderter Appetit, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall.

Andere: ein leichter Anstieg der Harnsäurekonzentration im Blut und Urin, allergische Reaktionen.

 

KONTRAINDIKATIONEN

- Gout;

- Urolithiasis Krankheit;

- Arrhythmia;

- Kinder bis 2 Jahre;

- Schwangerschaft;

- Stillzeit (Stillen);

- Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff.

 

Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament ist in der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert (Stillen), tk. seine Sicherheit bei diesen Patienten wurde nicht untersucht.

 

Vorsichts

Es sollte nicht bei Patienten mit Hyperurikämie in Verbindung mit der Möglichkeit der Erhöhung der Harnsäurespiegel im Serum und Urin vorgeschrieben. Falls erforderlich, sollte die Verwendung des Arzneimittels bei diesen Patienten regelmäßig den Inhalt von Harnsäure im Körper zu überwachen. Patienten mit einem signifikanten Anstieg der Harnsäure wird empfohlen, die Behandlung mit der gleichen Zeit,, Senkung der Ebene.

Patienten mit akutem Leberversagen erfordert eine Dosisreduktion, tk. inosine pranobex Metabolismus in der Leber auftritt,.

Bei älteren Patienten ist eine Dosisanpassung erforderlich.

Auswirkungen auf die Verkehrs Fahrzeuge und Management-Mechanismen fahren

Geduldig, Einnahme Groprinosin, keine speziellen Kontraindikationen für den Fahr- und Wartung beweglicher Teile.

 

Überdosierung

Daten über Überdosis Drogen Groprinosin nicht vorgesehen.

Drug Interactions

Immunsuppressiva vermindern die Wirksamkeit des Medikaments.

 

AGB Lieferung von Apotheken

Das Medikament wird unter dem Rezept freigegeben.

 

BEDINGUNGEN DER STORAGE

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden, trocken, dunklen Ort bei Raumtemperatur nicht über 25 ° C. Haltbarkeit – 3 Jahr.