Hydatid Erkrankung der Leber – Behandlung von Krankheiten. Symptome und Vorbeugung von Erkrankungen der Leber Hydatid Zyste

Hydatid Erkrankung der Leber – Was ist diese Krankheit? Hydatid Erkrankung der Leber (LAT. Echinokokkose hepatis)- menschlichen Helminth Infektionen, zeichnet sich durch die Bildung in der Leber, parasitäre Tumor Formationen-Zysten.

Hydatid Erkrankung der Leber – Ursachen

Infektionswege:

  • – ungewaschenes Gemüse essen, Frucht, Beeren;
  • – Rohwasser aus natürlichen Lagerstätten;
  • – durch Kontakt mit kontaminiertem Erdreich;
  • – von infizierten Wild oder Haustieren.

Symptome der Leber hydatidosis

Für zystische Hydatidosis zeichnet sich durch die Bildung von einem oder mehreren Zysten, häufig, Sie sind in der Rechte Lappen der Leber lokalisiert., und das ist die, später, Ursache der Schmerzen in der Leber und andere innere Organe der benachbarten. Schmerzempfindungen entstehen durch mechanische Einwirkung Zysten auf Datenfeld. Der Parasit hat auch toxische Wirkung auf den gesamten Organismus, die Zuteilung auf Blut Produkte eigene Vitalfunktionen. Jehinokokkovaja Zyste hat eine dicht geschichteten Schalendicke 5 Millimeter, auf dem Formular, die Zyste ist erinnert an Blase.

In den meisten Fällen Patienten in den frühen Stadien der Hydatidosis fehlt, alle, klinische Manifestationen, nur mit einer Zunahme der Größe der Zyste bei einem Patienten erscheinen Matt anhaltende Schmerzen im rechten Oberbauch und Magengegend, wie auch in den unteren Ligen des Brustkorbs. Durch Abtasten der Leber entdeckt tumoröse Bildung.

Je nach Lage der Zyste, Es gibt drei Arten von hydatidosis: vorne, absteigend, aufsteigend. Mit Front-Typ Leber Vorderbereich deutlich erhöht, beim Abstieg tumoröse hat Art Bildung näher zur Bauchhöhle, Wenn die Art der Zyste aufsteigender hat eine gewölbte Form.

Hydatid Erkrankung der Leber – Diagnostics

Zur diagnose von Leber Hydatidosis mit Röntgenstrahlen. Mit Röntgenstrahlen kann das Vorhandensein von Zysten in der Leber erkennen., bestimmen Sie die Form einer Wand, als auch indirekte Zeichen der Zysten zu finden, sowie: Höhenlage oder Verformung der Kuppel des Zwerchfells, die versetzte Anordnung der Schleifen des Dünndarms, Magen-Verschiebung.

Methode der selektiven Angiographie, vielleicht, bestimmen Sie den Grad der Materialanhäufung Kontrast zwischen der Zyste und die Schale der fibrösen Kapsel .

Verwenden das Radioisotop Scannen, Sie können eine abgerundete defekt Medikament Akkumulation in der Leber definieren..

Wenn Eileiter Unterbrechung mit Laparoskopie-Methode, definiert den Speicherort der die parasitären Zysten in der Leber.

Eine wichtige Methode der Diagnose, Laboruntersuchungen sind: intraskin Tryout Casoni, Reaktion der Agglutination mit LaTeX, Reaktion des indirekten gemaggljutnnaiii.

Umso wichtiger Tryout Anfilogov, zeigt, dass eine Erhöhung der Zahl der eosinophilen Granulozyten nach Palpation für Zysten, Es gilt nur im Falle einer, Wenn der Parasit lebt, Nach dem Tod des Parasiten ist dieses Symptom nicht vorhanden.

Hydatid Erkrankung der Leber – Arten von Krankheiten

Auf die Struktur der Entitäten, Es gibt zwei Arten von hydatidosis:

  • – multilocular oder alveoläre Echinokokkose , zeichnet sich durch ein umfangreiches Maß an Leber;
  • – Zystische oder-Mehrkammer Hydatid Krankheit, ähnelt eine Blase, um den sich eine komplexe geschichtete Schale gebildet, die Gastgeber der abgeleiteten Kapseln.

Vor Ort, Es gibt drei Arten von hydatidosis:

  • – vorne, mit dem Fortschreiten der dieser Typ hydatidosis, Abmessungen der Leber deutlich erhöht, Es wird durch Abtasten verfügbar;
  • – Top-Down-Typ des hydatidosis, Übernachtung des Berichts näher auf den Bauch, seine Konsistenz ist elastisch;
  • – Bottom-Up-Art, auf Semiologie erinnert Ekssoudativei Pleuritis, auf Röntgenbildern, hat das Aussehen einer hohen Stress-Situation der Kuppel des Zwerchfells.

Hydatid Erkrankung der Leber – Aktionen des Patienten

Patienten sollte dringend zum Arzt zur Diagnose und Behandlung ansprechen..

Behandlung der Leber hydatidosis

Behandlung der zystischen, und alveoläre hydatidosis, oft sehr teuer und längerer.

Es gibt vier Optionen für die Behandlung von zystischer Hydatidosis Typ:

1. Nutzung paar (Nadelungen, Aspiration, Einspritzung, reaspiracija).

2. Chirurgische Behandlungsmethode.

3. Anwendung von Anti-infektive Drogen.

4. Monitoring-Methode.

Taktik der Behandlung und Therapie sollte anhand der Ergebnisse der diagnostischen Untersuchungen (Kistyt Ultraschall usw.). Sie müssen auch das Stadium der Erkrankung berücksichtigen.

Bei der alveolären Jehinokokkoze, wichtig ist eine frühzeitige Diagnose und radikale Operation mit Holding, nachfolgende, Anti-infektiöse Therapie. Wenn Sie nur in begrenztem Umfang zu besiegen, die chirurgische Behandlung führt zur Genesung des Patienten.

Im Falle einer laufenden Phase Krankheit palliative Chirurgie, statt zusammen mit unvollständigen Anti-infektiöse Therapie oder ohne, führt oft zu Rezidiven.

Hydatid Erkrankung der Leber – Komplikationen

Mit der Entwicklung von Komplikationen von Hydatidosis-entzündlichen Erkrankungen und, später, Bruch Zyste, das klinische Bild kann komplex sein.. Charakteristische Symptome bei Nagnoivshijsja jehinokokke, Es ist: Fieber, Schmerzen in der Leber, neutrophile Leukozytose, ESR-Beschleunigung, anjeozinofilija, giftige Neutrophils Granularität.

Ein Durchbruch bei Zysten in der Galle Weg und/oder Blutgefäße, des Patienten Juckreiz, Bienenstöcke auf Hautschichten, Manchmal anaphylaktischer Schock. Bauchfellentzündung entstehen., bei der Eröffnung des Nagnoivshegosja Zyste in den Hohlraum das peritoneum. Lücke Jehinokokkovoj Zysten in den Atemwegen können dazu führen, dass die sekundären pulmonalen hydatidosis.

Prävention von hepatischen hydatidosis

Für persönliche Prävention Leber hydatidosis, Sie sollten Kontakt mit Hunden beschränken., Spiele , Waschen Sie gründlich die Hände nach jedem Kontakt mit Tieren. Achten Sie darauf, Ihre Hände zu waschen, bevor Sie nach der Arbeit im Garten oder auf einen Küchengarten Essen, Nach dem sammeln Pilze im Wald. Nehmen Sie nicht in der Nahrung nicht gewaschen Wildfrüchte, Ich trinke nicht trinken Wasser aus natürlichen Quellen.

Vorbeugende Massnahmen sind auch Veterinär-Medizinische Tätigkeiten bei der Aufdeckung von hydatidosis, Sie zur hauptsächlich Ermittlung und Beseitigung der Quelle des Befalls.

Als zusätzliches Maß für Prävention Adressen die Impfung von Schafen gegen hydatidosis.