Ösophagus Divertikel – Behandlung von Krankheiten. Symptome und Vorbeugung der Krankheit Ösophagus Divertikel

Ösophagus Divertikel – Was ist diese Krankheit? Divertikulom Speiseröhre genannt die Wand der Speiseröhre Divertikel, die kommuniziert mit seinen Glanz.

Ösophagus Divertikel – Ursachen

Ursachen der Speiseröhre Divertikel sind unterschiedlich. Thorakalen Teil Ösophagus Divertikel können angeborene Natur haben.. Erworbene Divertikel, meistens, entwickeln Sie als Folge der Entzündung der das mediastinum (Mediastinitis). Unterseite der Divertikel der Speiseröhre sind oft die Folge von langwierigen Ösophagitis, Zusammenhang mit Geländer und saurer Mageninhalt in die Speiseröhre, Neben Strikturen (abnormale Kontraktionen der Speiseröhre). Die Rolle der Gründe für die Entwicklung der Speiseröhre Divertikel kann chirurgische Verletzungen der Speiseröhre, solche Krankheiten, als esophagism, Achalasie.

Pul'sionnye Speiseröhre Divertikel entstehen durch Verletzungen der Pishhevodnoj Motilität mit der Entwicklung der spastischen Kontraktionen, dazu führen, dass erhöhte Vnutripishhevodnogo Druck, prall gefüllte Wand der Speiseröhre in schwachen Feld.

Das Vorhandensein von Bindegewebe Verklebungen der Wände der Speiseröhre mit den umliegenden Organen (zB, mit entzündeten Lymphknoten im mediastinum) Ursachen, die Dehnung und Pishhevodnoj versetzen Wand gegen das betroffene organ, die Entstehung der Divertikel, der Fabrik.

Ösophagus Divertikel – Symptome von Speiseröhrenkrebs Divertikel

Die häufigste manifest klinisch Divertikel Cenkera, auch bei kleinen Größen. Patienten mit Verletzung tritt Passage der Nahrung in die Speiseröhre, besonders bei der Verwendung von festen und flüssigen Lebensmitteln. Essensreste in der Divertikule versammeln sich, Das führt zu der Srygivaniju der unverdaute Nahrung, unangenehmer Geruch aus dem Mund. Oft findet beim Erwachen die Patienten Essensreste, Schleim auf dem Kissen. Patienten sind besorgt über kratzen Gefühl im Hals, Kitzeln, das Gefühl eines Fremdkörpers im Hals, vermehrter Speichelfluss (hyperptyalism), trockener Husten, Übelkeit, Stimmveränderungen. Charakteristisch für die so genannte “das Phänomen der blockade” postprandial, ein Gefühl von Mangel an Luft reflektiert, Rötung des Gesichts, Schwindel, Nach Erbrechen verschwinden.

Bifurkation und jepifrenal'nye Divertikel, bis zu 2 cm, in den meisten Fällen nicht klinisch offensichtlich. Bei größeren Größen Divertikel tritt Dysphagie (Schluckstörung), Regurgitation von unverdaute Nahrung, Übelkeit, aerofagija (Einnahme von Luft), Nacht-Husten, Brustschmerz, zurück.

Wenn Divertikulah das untere Drittel des Ösophagus, beschriebenen Symptome wird ergänzt durch Herzklopfen, Reflex Kurzatmigkeit, Bronchospasmus, der Schmerz im Herzen ohne Änderungen auf das Elektrokardiogramm, Reizung des Nervus Vagus zugeordnet ist.

Ösophagus Divertikel – Diagnostics

Zur diagnose produzieren der Divertikel und Divertikulitis Röntgen-Studie: bestimmt durch die Verformung des Ösophagus, Steifigkeit der Wände, Kontur, häufeln, Verzögerung-Inhalt. Wenn die Speiseröhre Kontrast Material durchläuft das Probodnoe Loch in den mediastinal'noe Raum.

Ösophagus Divertikel – Arten von Krankheiten

Falsche und echte Divertikel der Speiseröhre unterscheiden.

Falsche Divertikel ist ein outpouching der Schleimhaut der Speiseröhre durch einen Defekt in der Muskelschicht. Diese Wand besteht aus einer äußeren Stress und Schleimhaut.

Eine echte Divertikel Divertikel, Wand, die alle Schichten der Wand Pishhevodnoj-Muskel enthält, schleimig und externe.

Divertikel können erworbene und angeborene.

Über die Entwicklung der erworbenen Divertikel gliedern sich in:

  • Traktion;
  • pul'sionnye;
  • pul'sionno-Traktion.

Pul'sionnye Divertikel zu entwickeln, bei erhöhtem Druck in der Speiseröhre als Folge der Verletzung seiner motorischen Fähigkeiten oder Stenose der zugrunde liegenden Bereiche der Speiseröhre.

Traktion Divertikel entstehen durch die Naht zwischen der Wand der Speiseröhre und umliegenden Organe.

Cenkera Divertikel-Divertikel im Meshkovidnoe Bereich-Schließmuskel Pishhevolnogo Pharyngoesophageal junction.

Divertikel können einzelne oder mehrere werden..

Ösophagus Divertikel – Aktionen des Patienten

Wenn Sie die oben beschriebenen Symptome auftreten, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Empfohlene Diät (zerquetscht, negorjachaja, Nerazdrazhajushhaja die Wand der Speiseröhre Nahrung). Essen sollte in einer bequemen Position erfolgen.

Ösophagus Divertikel – Behandlung der Speiseröhre Divertikel

Mit kleinen Divertikulah der Speiseröhre ohne Anzeichen von Entzündungen und Beschwerden bei Patienten mit schweren Begleiterkrankungen, hohe Alter gezeigt, Überwachung. Im Hinblick auf die Beseitigung oder Verhinderung Entzündungsprozess verbringen Sie waschen, Entwässerung der Speiseröhre warm schwachen Lösungen von antiseptisch oder Wasser. Produzieren Sie in einigen Fällen diverticulectomy (divertikuljektomija) mit der anschließenden Wiederherstellung der Wand pishhevodnoj.

Mit einem kleinen Divertikule durchgeführt Speiseröhre sein invaginaciju.

Ösophagus Divertikel – Komplikationen

  • Perforation;
  • Durchdringung;
  • Blutung;
  • Ösophagus-Stenose;
  • Ösophaguskarzinom;
  • Entwicklung von Fisteln;
  • Divertikulitis;
  • Phlegmone Hals;
  • Mediastinitis.

Ösophagus Divertikel – Verhinderung der Speiseröhre Divertikel

Verhindert die Bildung von Ösophagus Divertikel ist eine rechtzeitige Behandlung von Krankheiten, was in ihrer Ausbildung.