Audiometria – Hörtest – Audiologie – Audiografiâ

Beschreibung Audiometrie

Audiometria – Test, was darauf hinweist,, wie gut eine Person hören kann. Dieser Test führt einen HNO-Arzt – Arzt, Identifizierung und Behandlung des Problems, mit dem Hören verbunden.

Ursachen der Audiometrie

Dieser Test wird durchgeführt, um zu erkennen oder Hörprobleme überwachen.

Wie ist die Audiometrie?

Vorbereitung für die Forschung

  • Der Akustiker kann die folgenden Fragen stellen:
    • Als ich anfing, Hörprobleme;
    • Sie betreffen eine oder beide Ohren;
    • Ob der Patient hört Klingeln in den Ohren;
    • Gab es irgendwelche Schmerzen oder Beschwerden in den Ohren;
    • Gab es jemals Ohr-Infektionen;
    • Gab es überhaupt ein Ohr Verletzungen;
    • Ob der Patient erlebt Schwindel;
    • Wenn es eine Familiengeschichte von Hörverlust;
    • Gibt es viele Lärm am Arbeitsplatz;
    • Wie oft der Patient bittet Menschen, sich zu wiederholen;
    • Ist es schwierig, ein Gespräch halten, wenn sich der Patient in einer großen Gruppe oder einer lauten Umgebung;
  • Wenn der Test erfolgreich Kind, Ohrenarzt kann über die folgenden Fragen:
    • Gibt es Schwierigkeiten bei der Sprachentwicklung;
    • Gibt es Schwierigkeiten in der Schule;
    • Was ist eine Familiengeschichte von Hörverlust bei Kindern;
  • Der Akustiker kann Folgendes tun:
    • Untersuchen Sie das äußere Ohr für die Verformung;
    • Untersuchen Sie den Gehörgang und Trommelfell mit einem Otoskop (Handwerkzeuge, mit einer Lichtquelle und Vergrößerungslinse ausgestattet).

Beschreibung der Prüfung

Es gibt mehrere Arten von Audiometrie, die einschließen:

Für Erwachsene und ältere Kinder

Tonal Schwellenaudiometrie

Diese Analyse wird in der Regel in einer schalldichten Kabine durchgeführt. Der Patient wird auf den Kopfhörer aufsetzen, prioedinennye auf die Audiometer – Gerät, die erzeugt Klänge unterschiedlicher Lautstärke und Frequenz. Der Patient wird gebeten, zu beantworten, wenn er den Ton hört.

Der Patient kann auch gebeten, ein spezielles Instrument zu tragen, genannt Knochen Oszillator hinter jedem Ohr. Das Gerät sendet Schallwellen direkt in das Innenohr. Der Patient wird wieder aufgefordert, jedes Mal reagieren, als er den Ton hört.

Sprachaudiometrie

Der Patient wird spezielle Kopfhörer tragen, die durch eine einfache zweisilbige Wörter gesendet werden. Die Wörter werden mit unterschiedlicher Lautstärke übertragen. Probanden werden gebeten, jedes Wort oder das Bild zu wiederholen und.

Timpanometriâ

Die Sonde wird in das Ohr eingeführt. Erzeugt die Vorrichtung verschiedene Töne und mißt den Luftdruck in den Gehör. Die Analyse zeigt,, wie das Trommelfell Biegungen in Reaktion auf Änderungen im Luftdruck und das Vorhandensein von Tönen. Der Test kann helfen, die, wie gut das Mittelohr funktionierendes und wenn es noch etwas Flüssigkeit.

Für Säuglinge und Kinder

Behavioral Audiometrie

Für Kleinkinder beobachten, um sichtbar, wie sie auf bestimmte Geräusche zu reagieren.

Audiometrie mit optischer Verstärkung

Ein Kind benötigt, um an der Quelle des Schalls aussehen.

Audiometrie durch Spiele

Klingt variablem Volumen im Ohr durch die Kopfhörer eingespeist. Das Kind wird gebeten, etwas mit einem Spielzeug jedes Mal tun,, als er den Ton hört.

Nach der Untersuchung,

Die Ergebnisse dieses Tests sind Audiogramm aufgezeichnet – Tabellen und Diagramme, was darauf hinweist,, wie leise Geräusche der Prüfling kann erforscht uslyshat.Otolaringolog und interpretiert die Ergebnisse der Tests.

Wie lange wird die Umfrage?

Testing Zeitänderungen. Die Erstprüfung kann dauern 5-10 Minuten. Nähere Hörtest kann bis zu einer Stunde dauern.

Es wird weh tun?

Bei Befragten gibt es keinen Schmerz.

Die Ergebnisse der Audiometrie

Wenn Testergebnisse bestätigen, Schwerhörigkeit, Der Arzt bestimmt die Behandlungsmöglichkeiten.

Es ist notwendig, in die Klinik in den folgenden Fällen gehen

  • Der Patient erfährt eine längere oder schwere Schwindel;
  • Es gab einen weiteren Verlust des Hörvermögens;
  • Das Ohr Schmerz gefühlt wird.