Aspirationspneumonie

Cm. Außerdem Lungenentzündung

Beschreibung der Aspirationspneumonie

Aspirationspneumonie ist eine Infektion der Lunge, welche, nachdem sie Nahrung entwickelt, Flüssigkeiten oder Mageninhalts in die Lungen.

Ursachen Aspirationspneumonie

Nahrung und Flüssigkeit passieren durch die Speiseröhre in den Magen. Luft tritt durch den Mund oder die Nase und der Atemwege (Luftröhre) in die Lunge. Aber die Produkte, Flüssigkeit oder Erbrechen von Mageninhalt versehentlich in die Atemwege und die Lunge zu bekommen. Dieser Vorgang wird als Aspiration.

Аспирация пищи в легкие

Die meisten Menschen haben einen Husten, verhindern, um Ablagerungen in der Lunge gefangen. Aber, Einige Menschen sind nicht in der Lage, die Lungen zu löschen Husten. Dies kann auftreten,, wenn sie bewusstlos sind oder wenn sie Schwierigkeiten beim Schlucken von Speisen und Flüssigkeiten. Sobald die Fremdstoffe in die Lungen, sie können Infektionen verursachen, wie Aspirationspneumonie bekannt.

Risikofaktoren

Folgende Faktoren erhöhen die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Aspirationspneumonie. Allgemein, ältere Menschen mit Lungenerkrankungen oder Schlaganfall, mit Zahnprobleme sind am meisten gefährdet.

  • Bewusstseinsverlust aufgrund von Alkohol, Anfälle, Schlaganfall oder anderen Krankheiten;
  • Verletzung der Schluckfunktion durch schlechte Zähne oder der Parkinson-Krankheit, Lou-Gehrig-Krankheit, Schlaganfall oder anderen Krankheiten;
  • Herz Brennt;
  • Lungenkrankheiten.

Die Symptome der Aspirationspneumonie

Diese Symptome können nicht nur durch Aspirationspneumonie verursacht werden, und anderen schweren Krankheiten. Wenn sie auftreten, ärztlichen Rat einholen.

  • Schluckbeschwerden;
  • Häufiges Husten, besonders nach dem Essen und / oder Trinken;
  • Kurzatmigkeit oder lautes Atmen;
  • Kardiopalmus;
  • Fieber;
  • Brustschmerz, besonders beim Husten.

Die Diagnose der Aspirationspneumonie

Der Arzt fragt nach den Symptomen und Krankheitsgeschichte, und führt eine körperliche Untersuchung. Bei der Prüfung, hört der Arzt auf das Herz und die Lungen Stethoskop. Tests können gehören:

  • Brust Röntgen – bestimmt,, ob es eine Infiltration in der Lunge, was kann ein Symptom einer Infektion sein;
  • Sputum Kultur – Sputum (slizistopodobnaya Sekret aus der Lunge) Es kann geprüft werden,, bestimmen, die Antibiotikum für die Behandlung verwendet werden soll;
  • Bronchoskopie – Schlauch mit einer Kamera an dem Ende kann durch die Nase oder den Mund in die Atemwege eingeführt werden kann, um eine Sputumprobe zu erhalten und um die Atemwege zu inspizieren;
  • Röntgendichte Barium-Studie – wenn Sie Probleme mit dem Schlucken der Arzt kann auf der Röntgenlicht Aspiration sehen.

Behandlung von Aspirationspneumonie

Behandlungsmöglichkeiten sind:

Antibiotika

Antibiotika verwendet werden,, Aspiration Lungenentzündung. In einigen Fällen muss der Patient ins Krankenhaus gehen, Antibiotika direkt durch einen intravenösen Katheter einzuführen. In anderen Fällen, Antibiotika oral eingenommen (in Form von Tabletten oder Flüssigkeiten).

Beatmung

In schweren Fällen verursacht Aspirationspneumonie Atemprobleme. Kann der Patient mit einem Beatmungsgerät verbunden werden.

Prävention von Aspirationspneumonie

Um die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Aspirationspneumonie reduzieren, müssen Sie folgende Schritte zu unternehmen,:

  • Befolgen Sie die Anweisungen des Arztes und nicht, etwas vor der Operation essen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass, während bei narkotisierten Mageninhalt fallen in die Atemwege und verursachen Lungenentzündung;
  • Wenn Sie Probleme mit dem Schlucken Spezialisten haben den Patienten bieten, um die Form der Rezeption Lebensmittel ändern – Essen eine Pulverform oder in Form von Püree. In schweren Fällen müssen Sie möglicherweise vermeiden Verzehr von Lebensmitteln und Flüssigkeiten durch den Mund. Für spezielle Ernährungssonde in den Magen oder in den Därmen und der daran zur parenteralen Ernährung brachten Zusammensetzung.