Bluttest – wie zu entziffern, welche Indikatoren sind die Norm?

Jedes Labor, Bluttest ist notwendig, um entziffern. Typischerweise zeigt die Analyse, die Anzahl der weißen Blutkörperchen, Hämoglobin, Erythrozyten-, basophilen Granulozyten und andere Daten.

Die wichtigsten Indikatoren für Labor Blutuntersuchungen - die Zahl der weißen Blutkörperchen und Hämoglobin. Auch sollte der Arzt die Aufmerksamkeit auf Indikatoren der Blutplättchen zahlen, Erythrozyten-, monotsitov, Basophile und Neutrophile.

Menschliches Blut zeigt jede Bedingung seines Körpers. Ob es sich um ein leichtes Unwohlsein oder eine schwere Krankheit, Grundblutparameter ändern und helfen dem Arzt die Berufskrankheiten und Behandlungen zu verschreiben oder zusätzliche Studien bestimmen.

Wie die allgemeinen Bluttestergebnisse zu entziffern?

Wir bieten Ihnen zwei Tabellen, unten. Die erste dieser Standards Ergebnisse zeigten Blutbild, zweite - WBC. Lassen Sie uns mehr untersuchen, die in den beiden Tabellen widerspiegelt.

Tabelle 1 – Indikatoren Blutbild

IndexBezeichnungMenFrauen
Rote Blutkörperchen (x 1012 / l)RBC4-5,13,7-4,7
Das mittlere Volumen der roten Blutzellen (Valium oder mkm3)MCV80-9481-99
Blutsenkungsgeschwindigkeit (mm / h)ESR2-152-10
Anisozytose Erythrozyten (%)RDW11,5-14,511,5-14,5
Hämoglobin (g / l)HGB130-160120-140
Das durchschnittliche Niveau des Hämoglobins (py)MCH27-3127-31
Mittlere korpuskulare Hämoglobinkonzentration (%)MCHC33-3733-37
FarbindexCP0,9-1,10,9-1,1
Gematokrit (%)HCT40-4836-42
Blutplättchen (x 109 / l)PLT180-320180-320
Mittleres Plättchenvolumen (Valium oder mkm3)MPV7-117-11
Retikulocity (%)RECHT0,5-1,20,5-1,2
Weiße Blutkörperchen (x 109 / l)WBC4-94-9

Die Ergebnisse der allgemeinen Analyse von Blut zeigen viele Indikatoren. Betrachten Sie die wichtigsten sind:

  • RBC - die Gesamtzahl der roten Blutkörperchen (Erythrozyten-). Ungewöhnlicher Anstieg in diesen Zellen mit gestörter Hämatopoese assoziiert. Abnahme der roten Blutkörperchen, meistens, Es ist eine Folge der Anämie, Hämolyse und Blutverlust.
  • HGB - Hämoglobin, die ein Protein, eisenhaltiger. Es transportiert Sauerstoff zu den Geweben, und Kohlendioxid - von ihrer, und unterstützt auch den Säure-Basen-Haushaltes. Abnahme der Hämoglobin tritt häufig aufgrund einer Anämie.
  • HCT - Hämatokrit. Es wird als das Verhältnis zwischen Erythrozyten definiert, die mit dem Boden absetzte nach der Analyse unter, und Gesamtblut. Anstieg dieses Indikators deutet darauf hin, Polyurie, Polyzythämie oder eritremii. Abnahme der Hämatokritwert ist bei einer Anämie und einer Erhöhung des zirkulierenden Blutvolumens.
  • PLT - Plättchen. Diese Zellen sind verantwortlich für die Blutgerinnung. Wenn ihre Menge reduziert, der Grund kann Viruserkrankungen sein, Zerstörung des Knochenmarks, bakterielle Infektion und die Art der anderen Pathologien. Thrombozytenzahl Anstieg ist auf eine Vielzahl von Beschwerden: Erkrankungen der Gelenke zu Krebs.
  • CPU - Farbindex. Es definiert die Sättigung des Hämoglobins in den roten Blutkörperchen. Wenn es nicht ausreicht,, es kann Eisenmangel-Anämie zeigen, Anämie oder Bleivergiftung. Wenn die CPU über den Normalwert erhöht, der Grund ist, Onkologie, Polyposis des Magens und der Mangel an Vitaminen B9 und B12.
  • Erythrozyten-Indizes:
    • MCV - mittlere Korpuskularvolumen, zum Erfassen des Wasser- und Salzhaushaltes und Art der Anämie;
    • RDW - der Grad der Vielfalt der Erythrozyten, die bestimmt,, wie Zellen unterscheiden sich voneinander in Bezug auf;
    • MCH - durchschnittliches Gehalt an Hämoglobin; Dieses Kriterium gilt als ein Analogon von Farbindex sein;
    • MCHC - mittlere Konzentration von Hämoglobin und roten Blutkörperchen; diese Zahl wird berechnet unter Berücksichtigung der Höhe des Hämatokrit und Hämoglobin.
  • ESR - Blutsenkungsgeschwindigkeit. Dieser Indikator bietet eine Vielzahl von Krankheiten,. In großen Mengen wird es in der Onkologie beobachtet, ansteckende Krankheiten, Entzündung etc.. Reduzierte Blutsenkungsgeschwindigkeit ist häufig die Folge von Durchblutungsstörungen, Auftreten von anaphylaktischen Schock und Herz-Kreislauf- Erkrankungen.

Tabelle 2 – WbC

Indexx 109 / l%
Band Neutrophilen0,04-0,31-6
segmentierte Neutrophile2-5,545-72
Basophilebis 0,065bis 1
Eosinophile0,02-0,30,5-5
Lymphozyten1,2-319-37
Monozyten0,09-0,63-11

Wir wenden uns nun der Leukozyten-Formel.

Er bestimmt den prozentualen Anteil der verschiedenen Typen von Leukozyten im Blut, dh die relative Häufigkeit der einzelnen Arten von weißen Blutkörperchen. Warum brauchen wir diese Formel? Es ist sehr wichtig, Wie bei allen Änderungen im Körper im Blut Prozentsatz von bestimmten Typen von weißen Zellen verringert oder erhöht. Dies ist auf eine Abnahme oder Zunahme bei anderen Arten von. nach Angaben, aufgrund von Leukozyten erhalten, Sie können innerhalb einer bestimmten Pathologie beurteilt werden, von Komplikationen, und genau vorhersagen, das Ergebnis.

Hoffnung, Unsere Artikel werden Ihnen die Ergebnisse der Analysen aussortieren helfen.

Und die wichtigste ㅡ Diagnose über die Ergebnisse der Analysen basieren, können nur einen professionellen Arzt liefern. Was auch immer das Blutbild, Sie nicht bestanden, nicht in sich selbst engagieren - es kann für Leben und Gesundheit gefährlich sein.