AKNEKUTAN

Aktivmaterial: Isotretinoin
Wenn ATH: D10BA01
CCF: Medikament für die Behandlung von Akne. Retinoid
ICD-10-Codes (Zeugnis): L70
Hersteller: JADRAN Galenic Laboratory d.d. (Kroatien)

DARREICHUNGSFORM, AUFBAU UND VERPACKUNG

Capsules Hartgelatine, №3, Braune Farbe; Inhalt der Kapseln – Paste Wachs gelb-orange Farbe.

1 Mützen.
Isotretinoin8 mg

Hilfsstoffe: Gelyutsir® 50/13 (Mischung aus Stearinsäureester von Polyoxyethylenglycerin), gereinigtes Sojaöl, Spannweite 80® (Sorbitanoleat – Mischester von Ölsäure und Sorbitol).

Die Zusammensetzung des Körpers und der Kappe der Kapsel: Gelatine, Eisenoxid-Rot-Farbstoff (E172), Titanium Dioxid (E171).

10 PC. – Blasen (2) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (3) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (5) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (9) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (6) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (10) – packt Pappe.
14 PC. – Blasen (1) – packt Pappe.
14 PC. – Blasen (2) – packt Pappe.
14 PC. – Blasen (4) – packt Pappe.
14 PC. – Blasen (7) – packt Pappe.

Capsules Hartgelatine, №1, weißes Gehäuse, Mütze – grüne Farbe; Inhalt der Kapseln – Paste Wachs gelb-orange Farbe.

1 Mützen.
Isotretinoin16 mg

Hilfsstoffe: Gelyutsir® 50/13 (Mischung aus Stearinsäureester von Polyoxyethylenglycerin), gereinigtes Sojaöl, Spannweite 80® (Sorbitanoleat – Mischester von Ölsäure und Sorbitol).

Die Zusammensetzung der Hülle-Kapseln: Gelatine, Titanium Dioxid (E171).
Die Zusammensetzung der Kapselkappen: Gelatine, Titanium Dioxid (E171), Farbstoff Eisenoxidgelb (E172), indigokarmin (E132).

10 PC. – Blasen (2) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (3) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (5) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (9) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (6) – packt Pappe.
10 PC. – Blasen (10) – packt Pappe.
14 PC. – Blasen (1) – packt Pappe.
14 PC. – Blasen (2) – packt Pappe.
14 PC. – Blasen (4) – packt Pappe.
14 PC. – Blasen (7) – packt Pappe.

 

Pharmakologische Wirkung

Medikament für die Behandlung von Akne. Isotretinoin – Stereoisomer von All-trans-Retinsäure (Tretinoin).

Der genaue Wirkmechanismus von Isotretinoin ist noch nicht identifiziert worden, jedoch festgestellt,, dass die Verbesserung des klinischen Bildes der schweren Akne mit der Unterdrückung der Talgdrüsenaktivität und einer histologisch bestätigten Abnahme ihrer Größe zugeordnet.

Talg – das Hauptsubstrat für das Wachstum von Propionibacterium acnes, Daher reduzieren die Bildung von Sebum hemmt bakterielle Besiedlung des Kanals. Aknekutan hemmt die Proliferation von Sebozyten und wirkt auf die von Akne, Wiederherstellung der normalen Prozess der Zelldifferenzierung, Es stimuliert die Regenerationsprozesse. Außerdem, bewährten anti-inflammatorische Wirkung von Isotretinoin auf der Haut.

 

Pharmakokinetik

Absorption

Dann akzeptieren vnutry Absorption izmenchivaya, Bioverfügbarkeit ist gering und variabel (aufgrund von in der Formulierung von Isotretinoin gelöst teilen, und kann auch bei der Einnahme des Medikaments zu den Mahlzeiten zu erhöhen). Bei Patienten mit Akne Cmakh im Steady-State nach Erhalt einer Dosis von Isotretinoin 80 mg auf nüchternen Magen war 310 ng / ml (Angebot 188-473 ng / ml) und erreicht durch 2-4 Nein. Isotretinoin-Konzentration im Plasma 1.7 mal höher, als im Blut, aufgrund der schlechten Penetration von Isotretinoin in die roten Blutkörperchen.

Distribution

Die Plasmaproteinbindung (meist an Albumin) - 99.9%.

Css Isotretinoin im Blut von Patienten mit schweren Formen der Akne, nach der Einnahme des Medikaments 40 mg 2 Zeiten / Tag, Sie reichten von 120 ng / ml auf 200 ng / ml. Konzentrationen von 4-oxo-Isotretinoin (osnovnogo Metabolit) bei diesen Patienten 2.5 mal höher als die. Die Konzentration von Isotretinoin in der Epidermis in 2 mal niedriger, als Serum.

Stoffwechsel

Es metabolisiert bilden 3 die wichtigsten biologisch aktiven Metaboliten – 4-oxo-Isotretinoin (Hauptmetaboliten), Tretinoin (all-trans-Retinsäure) und 4-Oxo-retinoina, und weniger bedeutenden Metaboliten, zu denen auch Glucuronid. In vivo Isotretinoin und Tretinoin reversibel ineinander umgewandelt, Metabolismus von Tretinoin zur Metabolisierung von Isotretinoin verbunden. 20-30% Isotretinoin-Dosis durch Isomerisierung verstoffwechselt. Die Pharmakokinetik von Isotretinoin beim Menschen eine bedeutende Rolle enterohepatischen Kreislauf spielen.

Studien in vitro haben gezeigt,, dass bei der Herstellung von Isotretinoin 4-oxo-Isotretinoin und Tretinoin beinhaltet mehrere CYP-Enzyme. Keines Isoformen, offenbar, Es muss nicht eine dominierende Rolle spielen. Isotretinoin und seine Metaboliten, die Aktivität des Enzyms nicht signifikant beeinflussen CYP.

Abzug

T1/2 der Terminalphase für einen Durchschnitt von Isotretinoin – 19 Nein. T1/2 Endphase zu 4-oxo-Isotretinoin Durchschnitt – 29 Nein.

Isotretinoin wird durch die Nieren und Galle in etwa gleichen Mengen ausgeschieden. Er bezieht sich auf natürliche (physiologisch) retinoidam. Die endogenen Konzentrationen der Retinoide sind nach etwa restauriert 2 Wochen nach der Einnahme des Medikaments.

Pharmakokinetik in speziellen klinischen Situationen

Da die Daten auf die Pharmakokinetik des Arzneimittels bei Patienten mit beeinträchtigter Leberfunktion beschränkt sind, Isotretinoin ist bei diesen Patienten kontraindiziert.

Nierenversagen leichter bis mittlerer Schwere hatte keinen Einfluss auf die Pharmakokinetik von Isotretinoin.

 

INDIKATIONEN

- Schwere Formen der Akne (nodulocystic, konglobatnye, Akne mit Gefahr der Narbenbildung);

- Akne, nicht zugänglich anderen Therapieformen.

 

DOSIERUNG

Innerhalb, vorzugsweise während der Mahlzeiten, 1-2 Zeiten / Tag.

Therapeutische Wirksamkeit Aknekutana und Nebenwirkungen sind dosisabhängig und unterscheiden sich in verschiedenen Patienten. Dies erfordert individuelle Auswahl von Dosen während der Behandlung.

Die Anfangsdosis Aknekutana – 400 ug / kg / Tag, in einigen Fällen bis zu 800 ug / kg / Tag. Beim schweren Formen der Erkrankung oder Körper Akne Kann es erforderlich sein dosieren 2 mg / kg / Tag.

Optimal Wechselkurs kumulative Dosis – 100-120 mg / kg. Eine komplette Remission ist in der Regel für erreicht 16-24 Wochen. Wenn schlechte Verträglichkeit der empfohlenen Dosis-Behandlung kann mit einer niedrigeren Dosis fortgesetzt werden, aber haltbarer. Die meisten Patienten mit Akne verschwinden vollständig nach einem einzigen Behandlungszyklus.

Bei Rückfall kann eine erneute Behandlung mit der gleichen Tagesdosis und kumulative führen. Ein zweiter Kurs ist nicht früher verschrieben 8 Wochen nach der ersten, tk. Verbesserung kann einen latenten Charakter tragen.

Beim chronischer Niereninsuffizienz schwer Anfangsdosis sollte reduziert werden 8 mg / Tag.

 

NEBENEFFEKT

Die meisten Nebenwirkungen sind dosisabhängig. In der Regel sind Nebenwirkungen reversibel nach Dosisanpassung oder Absetzen des Medikaments, aber einige können nach Beendigung der Behandlung bestehen bleiben.

Symptome, mit Hypervitaminose A zugeordnet: xerosis, Schleimhäute, incl. Lippen (Cheilitis), nasal (Blutung), Kehlkopf und Rachen (Heiserkeit), Auge (Bindehautentzündung, reversible Hornhauttrübungen und Intoleranz auf Kontaktlinsen).

Hautreaktionen: Schälen der Haut der Handflächen und Fußsohlen, Ausschlag, Juckreiz, Gesichts-Erythem / Dermatitis, Schwitzen, pyogenes Granulom, paronixii, onihodistrofii, erhöhte Proliferation von Granulationsgewebe, anhaltende Haarausfall, reversible Haarausfall, fulminant Akneformen, girsutizm, giperpigmentatsiya, Lichtempfindlichkeit, Licht Verletzungen der Haut. Eine frühzeitige Behandlung kann Exazerbation der Akne auftreten, Weiterbildung für mehrere Wochen.

Auf dem Teil des Bewegungsapparates: Muskelschmerzen mit einer Erhöhung der Serum-CPK oder ohne, Gelenkschmerzen, Hyperostose, Arthritis, Kalzifizierung von Bändern und Sehnen, tendinitы.

CNS: Übermüdung, Kopfschmerzen, intrakranielle Hypertension (Pseudo des Gehirns: Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, verschwommene Sicht, Schwellung des Sehnervs), Anfälle; selten – Depression, Psychose, Selbstmordgedanken.

Von den Sinnen: Xerophthalmie, einzelne Fälle von Verletzungen der Sehschärfe, Photophobie, Verletzung der Dunkeladaptation (Linderung der Dämmerung); selten – Verletzung der Farbe (vorbei nach Drogenentzug), lentikulyarnaya Katarakt, keratit, .Aloe, Bindehautentzündung, Augenreizung, Optikusneuritis, Schwellung des Sehnervs (als eine Manifestation der intrakranielle Hypertension); Schwerhörigkeit bei bestimmten Frequenzen von Schall, Schwierigkeit Tragen von Kontaktlinsen.

Aus dem Verdauungssystem: Trockenheit der Mundschleimhaut, Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündung, Übelkeit, Durchfall, entzündliche Darmerkrankung (Kolitis, Ileitis), Blutung; Pankreatitis (besonders Hypertriglyceridämie bei gleichzeitiger höherer 800 mg / dL). Mit tödlichem Ausgang beschrieben seltene Fälle von Pankreatitis. Merkt vorübergehende und reversible Erhöhungen der Lebertransaminasen, einzelne Fälle von Hepatitis. In vielen Fällen müssen diese Änderungen nicht über die Grenzen der normalen gehen und während der Behandlung auf die Ausgangswerte Parameter, Jedoch in einigen Situationen gibt es eine Notwendigkeit, um die Dosis zu reduzieren oder abzubrechen Aknekutan.

Das Atmungssystem: selten – Bronchospasmus (häufiger bei Patienten mit einer Geschichte von Asthma).

Von hämatopoetischen Systems: Anämie, Abnahme der Hämatokrit, Leukopenie, Neutropenie, Erhöhung oder Verringerung der Anzahl der Blutplättchen, ESR-Beschleunigung.

Laborbefunde: hypertriglyceridemia, Hypercholesterinämie, Hyperurikämie, Senken HDL; selten – giperglikemiâ. Während des Empfangs Aknekutana wurden Fälle von neu aufgetretenem Diabetes berichtet. Bei einigen Patienten,, vor allem in intensive körperliche Tätigkeit ausübt, beschreibt einige Fällen die Erhöhung der Aktivität von CK im Serum.

Infektion: lokale oder systemische Infektion, durch Gram-positive Erreger verursacht (Staphylococcus aureus).

Andere: Lymphadenopathie, Hämaturie, Proteinurie, Vaskulitis (granulematoz Wegener, Sensibilisierung Vaskulitis), Systemische Überempfindlichkeitsreaktionen, Glomerulonephritis.

Teratogen und embryotoxische Effekte: angeborene Fehlbildungen – Hydro- und Mikrozephalie, Hypoplasie der Hirnnerven, Mikrophthalmie, Fehlbildungen des kardiovaskulären Systems, Nebenschilddrüsen, Verletzung des Skeletts (Hypoplasie der Finger Fingerglieder, Schädel, Halswirbel, Femur, Knöchel, Unterarm, Gesichtsschädel, Gaumenspalte), niedrige Position der Ohren, Hypoplasie der Ohren, Hypoplasie oder Fehlen des äußeren Gehörgangs, Herniation des Gehirns und des Rückenmarks, coossification, Fusion der Finger und Zehen, Verletzungen der Thymusdrüse; fetalen Tod in der Perinatalperiode, Fehlgeburt, Abtreibungen, einen vorzeitigen Verschluss der Epiphyse Wachstumszonen; in Tier – Phäochromozytom.

 

KONTRAINDIKATIONEN

- Schwangerschaft, installiert und geplant (mögliche teratogene und fetotoxische Effekte);

- Stillzeit (Stillen);

- Leberversagen;

- Hypervitaminose A;

- Schwere Hyperlipidämie;

- Soputstvuyushtaya Therapie tetratsiklinami;

- Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder seine Komponenten.

Aknekutan nicht für die Behandlung von Akne in der Pubertät angedeutet und ist nicht für die Anwendung bei Kindern unter den empfohlenen 12 Jahre.

FROM Vorsicht Für Patienten mit Diabetes verschrieben werden, Geschichte von Depressionen, Fettleibigkeit, Fettstoffwechselstörungen, Alkoholismus.

 

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft – absolute Kontraindikation für die Behandlung Aknekutanom.

Bei Eintritt einer Schwangerschaft, trotz der Warnungen, während der Behandlung oder innerhalb von einem Monat nach dem Ende der Therapie, gibt es eine große Gefahr, ein Kind mit schwerer geistiger Behinderung.

Isotretinoin – Medikament mit starken teratogene. Wenn eine Schwangerschaft zu dem Zeitpunkt auftritt, wenn eine Frau nimmt Mundisotretinoin (unabhängig von der Dosis, selbst für eine kurze Zeit), gibt es eine große Gefahr, ein Kind mit geistiger Behinderung.

Aknekutan kontraindiziert Frauen im gebärfähigen Alter, wenn die Frau die Bedingung nicht alle der folgenden Kriterien erfüllen:

- Eine schwere Form der Akne, resistent gegen herkömmliche Therapien;

- Der Patient muss verstehen und erfüllen die Anweisungen des Arztes;

- Der Patient muss den Arzt über die Gefahr auf eine Schwangerschaft während der Behandlung Aknekutanom informieren, innerhalb eines Monats nach der Konsultation und dringender Verdacht auf Schwangerschaft;

- Der Patient muss der mögliche Ausfall von Empfängnisverhütung beraten;

- Der Patient muss nachweisen,, dass versteht die Schutzmaßnahmen;

- Der Patient muss die Notwendigkeit, kontinuierlich verwenden Verhütungsmethoden für einen Monat vor der Behandlung Aknekutanom verstehen, während der Behandlung und für einen Monat nach dem Ende; wünschenswerterweise gleichzeitig verwendet 2 verschiedenen Methoden der Empfängnisverhütung, darunter barriere;

- Der Patient muss erhebliche negative Schwangerschaftstest innerhalb empfangen werden 11 Tage vor der Dosierung; Schwangerschaftstest ist hoch monatlich während der Behandlung und nach empfohlen 5 Wochen nach dem Ende der Therapie;

- Der Patient sollte nur Behandlung Aknekutanom beginnen 2-3 Tag der nächsten normalen Menstruationszyklus;

- Der Patient muss die Notwendigkeit einer obligatorischen ärztlichen Untersuchungen jeden Monat zu verstehen;

- Die Behandlung von wiederkehrende Krankheit der Patient sollte immer die gleiche zuverlässige Verhütungsmethoden für einen Monat vor Beginn der Behandlung Aknekutanom, während der Behandlung und für einen Monat nach seiner Fertigstellung, sowie durch die gleiche zuverlässige Schwangerschaftstests;

- Der Patient muss vollständig die Notwendigkeit, Schutzmaßnahmen zu verstehen und bestätigen, ihr Verständnis und wünschen, zuverlässige Verhütungsmethoden anwenden, sie zum Arzt erklärt.

Die Verwendung von Verhütungsmitteln durch diese Richtlinien während der Behandlung mit Isotretinoin sollte auch auf jene Frauen zu empfehlen, die in der Regel Verhütungsmethoden wegen der Unfruchtbarkeit nicht verwenden (außer Patienten, nach Hysterektomie), Amenorrhoe, oder, die berichten,, nicht sexuell aktiv.

Der Arzt muss sicher sein,, was:

- Der Patient leidet an einer schweren Form der Akne (nodulocystic, conglobata Akne oder Akne-Narben Risiko); Akne, nicht zugänglich anderen Therapieformen;

- Ein negatives Ergebnis ist zuverlässig Schwangerschaftstest vor der Einnahme des Medikaments beginnen, während der Therapie und nach 5 Wochen nach dem Ende der Therapie; Termine und Ergebnisse der Schwangerschaftstests müssen dokumentiert werden;

- Patient verwendet mindestens eine, vorzugsweise zwei Verhütungsmethoden, inklusive einer Barrieremethode, einen Monat vor Beginn der Behandlung Aknekutanom, während der Behandlung und für einen Monat nach dem Ende;

- Der Patient ist in der Lage, zu verstehen und durchzuführen, alle der obigen Anforderungen an den Schutz vor einer Schwangerschaft;

- Patient alle oben genannten Bedingungen erfüllt,.

Schwangerschaftstest

Im Einklang mit der derzeitigen Praxis, Schwangerschaftstests mit einer minimalen Sensitivität 25 MME / ml sollte in dem ersten durchgeführt werden 3 Tag des Menstruationszyklus:

Vor Beginn der Therapie

Um die Möglichkeit einer Schwangerschaft vor der Empfängnisverhütung und das Datum der ersten Ergebnisse der ein Schwangerschaftstest auszuschließen registriert werden sollten Arzt. Patienten mit unregelmäßige Monatsblutung während Holding-Schwangerschaftprüfung hängt von der sexuellen Aktivität, es sollte durchgeführt werden 3 eine Woche nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr. Der Arzt sollte den Patienten über Methoden der Empfängnisverhütung zu informieren.

Ein Schwangerschaftstest wird am Tag der Bestellung oder Aknekutana geführt 3 am Tag vor dem Besuch des Patienten an den Arzt. Fachleute sollten die Testergebnisse aufzeichnen. Das Medikament kann nur Patienten zugeordnet werden, erhalten wirksame Empfängnisverhütung für mindestens 1 Monate vor Therapiebeginn Aknekutanom.

Während der Therapie

Der Patient muss der Arzt jeden Besuch 28 Tage. Die monatliche Schwangerschaftstests müssen in Übereinstimmung mit der lokalen Praxis ermittelt und unter Berücksichtigung der sexuellen Aktivität, previous Menstruationsstörungen. Wo angegeben, ist ein Schwangerschaftstest auf dem Tag des Besuchs durchgeführt oder 3 Tage vor dem Besuch beim Arzt, Die Testergebnisse müssen registriert sein.

Ende der Behandlung

Durch 5 Wochen nach Therapieende, ein Test, um eine Schwangerschaft auszuschließen.

Rezept für Aknekutan Frau, Parität, Es kann nur eingeleitet werden 30 Behandlungstagen, Fortsetzung der Behandlung erfordert eine neue verschreibenden Arztes. Es wird empfohlen, einen Schwangerschaftstest, und Erhalten des verschreibungspflichtiges Medikament 1 Tag verbringen.

Aknekutana Ausstellung in der Apotheke sollte nur während der durchgeführt werden 7 Tage einer Verschreibung.

Männliche Patienten

Vorhandene Hinweise darauf,, dass Frauen Arzneimittelexposition, mit Ursprung in der Samenflüssigkeit und Samenflüssigkeit von Männern, Einnahme Aknekutan, Es ist nicht ausreichend für die Entstehung von teratogene Wirkungen Aknekutana. Männer sollten die Möglichkeit der Aufnahme durch andere ausschließen, Besonders Frauen.

Wenn, trotz dieser Vorkehrungen zu, Aknekutanom während der Behandlung oder innerhalb von einem Monat nach dem Ende, Doch der Schwangerschaft aufgetreten, Es besteht ein hohes Risiko einer sehr schweren Fehlbildungs. Im Falle einer Schwangerschaft Therapie gestoppt Aknekutanom. Es sollte die Zweckmäßigkeit der Aufrechterhaltung es mit dem Arzt zu besprechen, Wir sind in Teratologie, spezialisiert.

Stillzeit

Wie Isotretinoin ist stark lipophil, sehr wahrscheinlich, es in die Muttermilch übergeht. Aufgrund der möglichen Nebenwirkungen Aknekutan sollte nicht zu stillende Mütter verschrieben werden.

 

Vorsichts

Es wird empfohlen, um die Leberfunktion zu überwachen und Leberenzyme vor der Behandlung, durch 1 Monate, nachdem sie begonnen, und dann jeden 3 Monate oder Angaben. Merkt vorübergehende und reversible Erhöhung der Lebertransaminasen, in den meisten Fällen im normalen Bereich. Wenn der Pegel höher als normal Lebertransami, notwendig, die Dosis zu reduzieren oder zu stornieren.

Es sollte auch die Höhe der Nüchtern-Serumlipide bestimmen, vor der Behandlung, durch 1 Monate nach Beginn, und dann jeden 3 Monate oder Angaben. Typischerweise Lipidkonzentrationen nach Dosisreduktion oder Absetzen der Therapie normalisiert, und, wenn eine Diät.

Sollte klinisch signifikante erhöhte Triglyceride überwacht werden, als sie über steigen 800 mg / dL oder 9 mmol / l kann bei der Entwicklung von akuter Pankreatitis assoziiert werden, möglicherweise fatale. An der Rezeption Hypertriglyceridämie oder Symptome einer Pankreatitis sollte abgeschafft werden Aknekutan.

In seltenen Fällen können Patienten, Empfangen Aknekutan, beschreibt Depression, psychotische Symptome, und sehr selten – Selbstmordversuche. Obwohl ihr ursächlicher Zusammenhang mit der Verwendung des Arzneimittels wurde nicht untersucht, Besondere Vorsicht ist bei Patienten mit einer Vorgeschichte von Depressionen benötigt und beobachten alle Patienten über das Thema Depression im Verlauf der Behandlung, falls erforderlich, wenden Sie sich an einen entsprechenden Spezialisten. Allerdings kann die Stornierung Aknekutana nicht im Verschwinden der Symptome führen und weitere Beobachtung und Behandlung müssen durch einen Fachmann.

In seltenen Fällen zu Beginn der Therapie kam es Verschlimmerung von Akne, die während der stattfind 7-10 Tage ohne Dosisanpassung.

Bei der Ernennung des Medikaments an Patienten müssen zunächst sorgfältig den potenziellen Nutzen und Risiken abwägen.

Patienten, Empfangen Aknekutan, Empfiehlt es sich, feuchtigkeitsspendende Salbe oder Creme für den Körper verwenden, Lippenbalsam, um trockene Haut und die Schleimhäute früh in der Therapie zu reduzieren.

Während der Einnahme Aknekutana können Schmerzen in Muskeln und Gelenken sein, Anstieg des Serum-CK, die durch eine Verringerung der Verträglichkeit intensive Übung begleitet sein kann.

Vermeiden Sie es, einen tiefen chemischen dermoabrazii und Laser-Behandlung bei Patienten,, Empfangen Aknekutan, sowie für 5-6 Monate nach der Behandlung, weil die Möglichkeit von Narben in atypischen verstärkten Bereichen und die Entstehung von hyper- und Hypopigmentierung. Während der Behandlung und für Aknekutanom 6 Monate nach der Haarentfernung kann nicht mit Hilfe von Wachsanwendungen wegen der Gefahr der Ablösung der Epidermis durchgeführt werden, Entwicklung von Narbenbildung und Hautentzündung.

Da einige Patienten eine Abnahme der Schwere der Nachtsicht erfahren, besteht manchmal nach dem Ende der Therapie, Die Patienten sollten über diesen Zustand informiert werden, sie zu ermutigen, vorsichtig, wenn das Fahren bei Nacht. Status der Sehschärfe sollten sorgfältig überwacht werden. Trockenheit der Bindehaut, Hornhauttrübung, Verschlechterung der Nachtsicht und Keratitis in der Regel nach Drogenentzug verschwinden. Wenn trockene Schleimhäute von Augen, Sie Anwendungen verwenden können, feuchtigkeitsspendende Augensalbe oder der Zubereitung von künstlichen Tränen. Es sollte bei Patienten mit Trockenheit der Bindehaut für mögliche Entwicklung von Keratitis beobachtet werden. Patienten, Sicht beschwerte, sollten einen Augenarzt geschickt werden, und prüfen, ob zum Abbrechen Aknekutana. Bei Unverträglichkeit von Kontaktlinsen bei der Therapie Gläser verwendet werden.

Es sollte die Auswirkungen der Sonneneinstrahlung und UV-Behandlung zu begrenzen. Wenn nötig, verwenden Sie ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor von mindestens 15 SPF.

Beschrieben, seltene Fälle von benignen intrakraniellen Hypertension (Pseudo des Gehirns), incl. Bei gleichzeitiger Anwendung von Tetracyclinen. Diese Patienten sollten mit sofortiger Wirkung aufgehoben Aknekutan.

In der Therapie kann Aknekutanom entzündlichen Darmerkrankungen verursachen. Bei Patienten mit schwerer hämorrhagischer Durchfall sollte sofort abzubrechen Aknekutan.

Beschrieben, seltene Fälle von anaphylaktischen Reaktionen, die nur nach vorheriger topische Retinoide entstanden. Schwere allergische Reaktionen erfordern Absetzen des Medikaments und eine engmaschige Überwachung der Patienten.

Patienten mit hohem Risiko (Diabetiker, Fettleibigkeit, chronischen Alkoholismus oder Fettstoffwechselstörungen) Aknekutanom die Behandlung kann häufiger Laborkontrolle des Blutzuckers und Lipid erforderlich. Wenn Sie Diabetes haben oder vermutet wird, ist es empfehlenswert, eine häufigere Blutzuckerbestimmung. Patienten mit Diabetes empfohlen häufigere Überwachung der Blutzucker.

Während der Behandlung und für 30 Tage, nachdem es notwendig ist, die Blutproben von potenziellen Spendern, um jede Möglichkeit, sich dieses Blut schwangeren Patientinnen vermeiden vollständig beseitigen (ein hohes Risiko für teratogene und embryotoxische Wirkung).

Auswirkungen auf die Verkehrs Fahrzeuge und Management-Mechanismen fahren

Während der Zeit der Behandlung vorsichtig sein müssen beim Fahren und andere Lektion. potenziell gefährliche Tätigkeiten, erfordern hohe Konzentration und Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen (bei Erhalt der ersten Dosis).

 

Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung können Anzeichen einer Hypervitaminose A sein.

In den ersten Stunden der Überdosierung können eine Magenspülung erforderlich.

 

Drug Interactions

Tetracyclin-Antibiotika, GCS verringern die Wirksamkeit Aknekutana.

Die gleichzeitige Verwendung von Arzneimitteln, die Lichtempfindlichkeit erhöhen (incl. sulьfonamidami, Tetracycline, Thiazid-Diuretika) Es erhöht das Risiko von Sonnenbrand.

Die gleichzeitige Anwendung mit anderen Retinoide (incl. Acitretin, Tretinoin, Retinol, tazarotenom, adapalene) Es erhöht das Risiko einer Hypervitaminose A.

Isotretinoin kann die Wirksamkeit von Progesteron zu schwächen, so sollten Sie nicht verwenden Verhütungsmittel, , die geringe Dosen von Progesteron.

Interaktionen mit lokalen keratolytischen Mitteln zur Behandlung von Akne wird nicht durch die mögliche Erhöhung der lokalen Reizung empfohlen.

Da Tetracycline erhöhen das Risiko von Hirndruck, gleichzeitige Anwendung von Isotretinoin ist kontraindiziert.

 

AGB Lieferung von Apotheken

Das Medikament wird unter dem Rezept freigegeben.

 

BEDINGUNGEN DER STORAGE

Das Medikament sollte in einem trockenen gespeichert werden, lichtgeschützt, für Kinder unzugänglich bei Temperaturen über 25 ° C. Haltbarkeit – 2 Jahr. Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr verwenden.