Implantation von automatischen Defibrillator,

Beschreibung Implantation automatische Kardioverter-Defibrillator,

Implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (Idk) ist ein kleines Gerät, Es arbeitet auf Batterie, Steuerung des Herzrhythmus und die Bereitstellung geeigneter Behandlung. Esten DCO kombinieren die Funktionen des Herzschrittmachers oder Defibrillators. Wenn der Herzschlag zu langsam, DCO kann Herzschlag beim Eintritt in den Normaltarif. Wenn das Herz beginnt zu schlagen ungeordnete Art und Weise, das Gerät handelt danach auf das Herz, in den normalen Rhythmus wiederherzustellen. Implantation des DCO ist eine Operation.

Имплантируемый дефибриллятор-кардиовертер

Indikationen für die Implantation eines automatischen Kardioverter-Defibrillator,

Einige Herzrhythmen sind extrem gefährlich und können zu plötzlichen Tod oder Herzinfarkt führen. Probleme, in der das Implantat muss möglicherweise die DCO gehören:

  • Bradykardie – der Herzschlag zu langsam;
  • Ventrikuläre Tachykardie – der Herzschlag zu schnell;
  • Kammerflimmern – der Herzmuskel mit unzureichender Kraft reduziert.

IDK implantierten Patienten, dass:

  • Wir hatten eine oder mehrere Episoden von schweren Herzrhythmusstörungen (Herzrhythmusstörungen);
  • Einen Herzinfarkt erlitt und ein hohes Risiko für Herzrhythmusstörungen;
  • Haben Sie einen geschwächten Herzmuskel (ein hohes Risiko von gefährlichen Herzrhythmusstörungen);
  • Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Rhythmusstörungen;
  • Patienten mit hypertropher Kardiomyopathie (Vergrößerte Herzmuskel, Es funktioniert nicht richtig).

Mögliche Komplikationen während der Implantation eines automatischen Defibrillator,

Wenn Sie planen, eine Operation geplant haben, Sie über mögliche Komplikationen wissen müssen, dafür können:

  • Beschädigung des Herzens oder der Lunge;
  • Schäden an Blutgefäßen;
  • Infektion;
  • Blutung;
  • Hämatom;
  • Unzureichende Belichtung, oder Fehlfunktionen.

Einige Faktoren,, daß das Risiko von Komplikationen erhöhen, enthalten:

  • Fettleibigkeit;
  • Rauchen
  • Alkoholabhängigkeit;
  • Blutungen oder Blutgerinnungsstörungen;
  • Die Verwendung von einigen Arzneimitteln.

Da die Implantation eines automatischen Defibrillator,?

Vorbereitung auf die Operation

Vor der Operation ist es notwendig, folgende Prüfungen bestehen:

  • Bluttest;
  • Brust Röntgen – Test, die Röntgenstrahlen verwendet, Bilder der inneren Organe zu machen;
  • Elektrokardiogramm (ECG) – Test, Aufzeichnung der Herzaktivität durch Messung von Veränderungen in elektrischen Strom, die durch den Herzmuskel;
  • Echokardiogramm – Ultraschall, um die Struktur und Funktion des Herzens zu bewerten;
  • Stresstests und Herzkatheteruntersuchung – um die Wahrscheinlichkeit einer koronaren Herzerkrankung zu beurteilen.

Vielleicht wird es notwendig sein, die Einnahme bestimmter Medikamente eine Woche vor der Operation zu stoppen, zB:

  • Aspirin oder anderen Antirheumatika;
  • Blutverdünner Nehmen Sie nicht, wie Warfarin, Clopidogrel.

Sie können nicht nach Mitternacht am Tag der Operation essen.

Wenn der Patient hat Diabetes, Möglicherweise müssen Sie spezielle Medikamente einnehmen.

Anästhesie

Imtlantatsiya DCO ist in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Nach der Installation der DCO, um seinen Betrieb zu überprüfen mit Vollnarkose.

Beschreibung der Aktivität

Um vor der Operation intravenösen Sedativa entspannen. Bereich, was wird implantiert werden, IIR mit Antiseptika gewaschen. Örtliche Betäubung injiziert. Links und rechts, knapp unter dem Schlüsselbein gemacht kleine Schnitte.

Nach einem der Schnitte wird eine spezielle Draht durch eine Vene im oberen Brustbereich auf das Herz eingeführt werden,. Röntgenmonitor dient, um den Umsetzungsprozess zu überwachen. In diesem Draht zwischen dem Herzen und dem DCO Signale übertragen.

An die Stelle des zweiten Abschnitts ist eine Tasche, was direkt die DCO eingefügt.

Nach der Installation der DCO im Ort, Zusätzlich stellt Sedativa, und überprüft, die den normalen Betrieb idk. dann wird der Einschnitt geschlossen.

Nach der Operation

Nach der Operation wird der Patient in den Aufwachraum bis zum Ende der Anästhesie geschickt. Kontrollierte Vital, Röntgenstrahlen durchgeführt,Sichergehen, dass der DCO normal arbeitet.

Wie lange dauert die Operation?

Die Operation dauert zwischen einer und drei Stunden.

Wird es weh tun?

Während der Operation kann der Patient Zittern und Zucken an der Operationsstelle zu erfahren. Anästhesie Schmerzen während der Behandlung zu verhindern. Nach der Operation anstelle von den Schnitten könnte einen kleinen Schmerz gefühlt werden. Zur Schmerzlinderung durch die entsprechenden Schmerzmittel ernannt.

Die Zeit im Krankenhaus verbracht

Wenn es keine Komplikationen, Aus dem Krankenhaus durch gemacht 1 – 3 Tag.

Pflege nach der Operation

Im Krankenhaus

Am nächsten Tag nach der Implantation, Wir müssen ein Elektrokardiogramm und Bluttests übergeben. Die Bedienung des DCO kann nochmals überprüft werden. Dadurch wird die Einführung von Beruhigungsmitteln erfordern.

Häuser

Für eine normale Erholung nach der Operation ist notwendig, um die folgenden Verfahren ausführen:

  • Halten Sie sauber die Operationsstelle und rechtzeitige dressing;
  • Wenden Sie sich an den Arzt, Nach einiger Zeit können Sie eine Badewanne und eine Dusche zu nehmen;
  • Auto fahren Sie nicht mindestens sechs Monate nach der Operation;
  • Sie nichts schwerer als heben nicht 5 kg innerhalb von zwei Monaten nach der Operation;
  • Vermeiden Sie Aktivitäten für 4-6 Wochen nach der Operation. Dies gilt insbesondere für den Oberkörper. Sie müssen sehr vorsichtig sein, beim Bewegen der Hand und Arm auf der Seite, wobei die Vorrichtung eingeführt wurde. Plötzliche Bewegungen können zu einer Schaltvorrichtung DCO führen;

Der Patient sollte zu vermeiden:

  • Verfahren zur Magnetresonanzbildgebung;
  • Wärmetherapie, häufig in der Physiotherapie eingesetzt (Badezimmer, Sauna);
  • Verbracht Nähe einer Hochspannungsquelle, wie Schweißen Bogen, Hochspannungsleitungen, Radaranlagen, oder Mikrowellenherde;
  • Sie können nicht kommen, in der Nähe des Funk- und Fernsehsendern;
  • Nicht in einer Tasche an der IIR empfohlen nasit Handy direkt. Außerdem, Kopfhörer, mit MP3-Spielern getragen (zB, iPod), kann es Störungen des Implantats verursachen;
  • Es ist notwendig, stellen Sie den Motor eines Fahrzeugs oder Bootes, mit ihnen zu arbeiten. Sie können mit der Vorrichtung stören;
  • Geräte, Erzeugung eines Magnetfeldes kann den Betrieb eines implantierbaren Kardioverter-Defibrillators beeinflussen,;
  • Wir müssen, um den Empfehlungen des Arztes bleiben.

Der Patient wird eine Karte ausgestellt, Sie enthält wichtige Informationen über die IDK. Bei braucht der Arzt in erster Linie vorhanden sein.

Wenn das Herz erfordern Intervention DCO in seinem Werk, der Patient es sich. Wenn der DCO können leichte oder schwere Schlag gegen die Brust spüren. Es sollte versuchen, ruhig zu bleiben und sitzen oder liegen. Wenn jemand neben dem Patienten, sollten aufgefordert werden, um nach ihm zu sehen. Wenn nach der Kollision mit den Patienten fühlt sich gut, Sie müssen Ihren Arzt informieren,. Kann Sein, Arzt wird die Umfrage verschreiben,besonders wenn es sich um – Erstschlag. Wenn der Patient mehrere Streiks in einer Reihe oder in einem Tag, sollten Sie sofort in die Notaufnahme gehen.

Es ist notwendig, an das Krankenhaus in Fällen gehen

  • Der Patient fühlt sich einen Schlag;
  • Symptome einer Infektion, einschließlich Fieber und Schüttelfrost;
  • Krasnoja, Schwellung, Schmerz, übermäßige Blutungen, oder Entlassung aus der Einschnittstelle;
  • Unfähigkeit, Schmerzen mit Schmerzmitteln lindern;
  • Husten oder starke Übelkeit oder Erbrechen.

Sie sollten sofort einen Krankenwagen rufen die folgenden Symptome:

  • Schmerzen in der Brust oder Atemnot;
  • Schwindlig, jedoch gibt es keine Auswirkungen auf das Herz;
  • Nach dem Aufprall weiterhin besteht Schwindel;
  • Drei oder mehr Treffer in Folge.