Agranulozytose – Granulozytopenie – Neutropenie

Beschreibung Agranulozytose

Agranulozytose – Krankheit, als Folge davon das Knochenmark nicht ausreichende Anzahl von weißen Blutzellen (Leukozyten), oder in den Körper ist die beschleunigte Zerstörung ihrer. Als Ergebnis,, Anzahl der weißen Blutkörperchen niedrig. Agranulozytose tritt häufig als Folge der Einwirkung von Medikamenten oder Therapien. In angeborene Agranulozytose Person mit der Krankheit geboren. Agranulozytose reagiert in der Regel gut auf die Behandlung, so dass, wenn diese Krankheit vermutet wird, sofort ärztlichen Rat.

Виды лейкоцитов

Prichinы Agranulozytose

Agranulozytose kann eine Anzahl von Faktoren verursachen, einschließlich:

  • Angeborene genetische Anomalie;
  • Tumoren, Infektion oder andere Entzündungen, oder Knochenmarkfibrose;
  • Giftstoffe, Autoimmunkrankheiten, Infektionen und anderen verwandten Gründen;
  • Aplasticheskaya Anämie;
  • Bestimmte Medikamente oder Behandlungen;
  • Chemotherapie zur Behandlung von Krebs;
  • Viele verschiedene Medikamente.

Risikofaktoren

Faktoren, was das Risiko einer Agranulozytose:

  • Exposition gegenüber Chemotherapie bei der Behandlung von Krebs;
  • Einnahme bestimmter Medikamente;
  • Infektion;
  • Die Exposition gegenüber bestimmten chemischen Toxinen oder Strahlung;
  • Autoimmunkrankheiten;
  • Erhöhen der Grße der Milz;
  • Ein Mangel an Vitamin B12 oder Folsäure;
  • Leukämie oder myelodysplastischen Syndroms;
  • Aplastischer Anämie oder anderen Erkrankungen des Knochenmarks;
  • Die Anwesenheit der Familie bestimmter genetischer Erkrankungen.

Simptomы Agranulozytose

  • Der rasante Anstieg der Temperatur, Schüttelfrost, Gelbsucht, Schwäche, oder Halsschmerzen;
  • Bakterielle Pneumonie;
  • Geschwüre im Mund;
  • Zahnfleischbluten;
  • Niedrige Anzahl der weißen Blutkörperchen;
  • Infektion, einschließlich Pilz.

Diese Symptome sind nicht unbedingt auf das Vorhandensein von Agranulozytose. Sie können durch andere Krankheiten verursacht werden,. Für eine genaue Diagnose, Arzt konsultieren.

Diagnose Agranulozytose

Um die Krankheit zu diagnostizieren der Arzt führt eine physische Kontrolle führt die folgenden Tests:

  • Bluttest, um die Anzahl der Leukozyten zu bestimmen,;
  • Urin oder anderen Flüssigkeit kann für Krankheitserreger getestet werden, wenn eine Person hat Fieber;
  • Knochenmark (Biopsie und Aspiration);
  • Einige Patienten müssen genetische Analysen durchführen;
  • Vielleicht ist bei Menschen mit Autoimmunerkrankungen getestet werden Antikörper antineytrofily.

Behandlungen Agranulozytose

Behandlungsmöglichkeiten sind die folgenden

Transfusion weißer Blutkörperchen

Um einen Mangel von weißen Blutkörperchen zu kompensieren, Transfusion kann für bestimmte Personen.

Die Behandlung mit Antibiotika

Es wird verwendet, um Infektionen zu behandeln,, die dazu führen könnten Agranulozytose.

Faktoren, Stimulierung weißer Blutkörperchen

In Abhängigkeit von den Gründen, Einige Leute können von Behandlungen mit G-CSF profitieren (G-CSF) oder Granulozyten-Makrophagen-Kolonie-stimulierender Faktor (GM-CSF).

Beseitigung der Ursachen der Agranulozytose

Entfernen Toxin / Droge oder zu behandeln primäre Störung.

Prevention Agranulozytose

Um das Risiko der Agranulozytose reduzieren, müssen Sie folgende Schritte zu unternehmen,:

  • Führen Sie vorbeugende Verfahren, Leukozyten wieder aufzufüllen:
    • Behandlung, wie Granulozyten-Kolonie-stimulierender Faktor (G-CSF) oder Granulozyten-Makrophagen-Kolonie-stimulierender Faktor (GM-CSF);
    • Medikamente einnehmen, um den Verlust von weißen Blutzellen zu verhindern.