Adenovirus-Infektion

Beschreibung der Adenovirus-Infektion

Adenovirus-Infektion ist eine Art der Infektion, erregte insbesondere Adenovirus. Die Infektion betrifft in der Regel:

  • Airways;
  • Augen;
  • Innereien;
  • Harntrakt.

Infektion hoch ansteckende. Wenn Sie die Anwesenheit von Adenovirus-Infektion vermuten, ärztlichen Rat.

Верхние дыхательные пути

Ursachen der Adenovirus-Infektion

Adenoviren durch Kälte am häufigsten auftreten,. Sie verursachen auch eine Anzahl von anderen Arten von Infektionen.

Risikofaktoren für die Adenovirus-Infektion

Faktoren, was die Gefahr von Adenovirus-Infektion erhöht:

  • Kindheit;
  • Die Exposition gegenüber niesen oder husten einer infizierten Person;
  • Die Exposition gegenüber fäkale Verunreinigungen (zB, zarazhennaya Wasser, mangelnde Hygiene);
  • Verzehr von Lebensmitteln kontaminiert Stubenfliegen;
  • Übertragung von Mensch zu Mensch, vor allem wir in engem Kontakt mit anderen sind (zB, in militärischen Einheiten);
  • Schwimmen in Seen oder Schwimmbäder.

Die Symptome der Adenovirus-Infektion

Abhängig von, wo Infektion auftritt, Symptome der Adenovirus-Infektion können gehören:

  • Fieber;
  • Grippe-ähnliche Symptome;
  • Halsschmerzen;
  • Kalt;
  • Husten;
  • Hyperadenosis;
  • Entzündung des Mittelohrs;
  • Probleme mit der unteren Atemwege;
  • Durchfall;
  • Erbrechen;
  • Kopfschmerzen;
  • Bauchkrämpfe;
  • Häufiges Wasserlassen;
  • Verbrennung, Schmerz, und / oder Blut im Urin;
  • Bindehautentzündung;
  • Rote Augen;
  • Keratokonъyunktyvyt (Hornhautentzündung).

Die Diagnose der Adenovirus-Infektion

Der Arzt macht die Diagnose auf der Grundlage einer körperlichen Untersuchung. Falls notwendig, die Ergebnisse dieser Analysen müssen Sie:

  • Blut;
  • Urin;
  • Schleim;
  • Cala.

Behandlung adenoviraler Infektionen

Behandlung hängt von der Art der Infektion,. Die Behandlung umfasst:

Unterdrückung von Symptomen der Adenovirus-Infektion

Die Infektion geht normalerweise weg auf ihren eigenen. Die folgenden Schritte können diesen Prozess beschleunigen:

  • Bettruhe;
  • Trinken von großen Mengen an Flüssigkeit;
  • Mittels Inhalatoren;
  • Paracetamol oder andere nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel.

Wenn Sie Konjunktivitis haben, Wir müssen warme Kompressen auf die Augen legen. Es ist auch möglich, Augentropfen oder Salben verwenden.

Wenn es schwerer Durchfall oder Erbrechen, die zu Dehydratation führen, Flüssigkeiten sollte intravenös verabreicht werden.

Medikation

Ein geschwächtes Immunsystem kann zu schweren Infektionen führen. In diesem Fall wird der Arzt, sollten bestimmte Medikamente zu bestellen. Wenn das Immunsystem geschwächt (zB, von HIV / AIDS oder einer aktuellen Organtransplantation) sollten Sie mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Prävention von Adenovirus-Infektion

Weg, um Adenovirus-Infektion zu verhindern sind wie folgt:

  • Kontakt mit infizierten Personen zu vermeiden;
  • Es ist notwendig, die Hygiene einzuhalten, einschließlich häufiges Händewaschen und Reinigung von Oberflächen (Oberteile, Spielzeug);
  • Schwimmbad mit Chlorwasser (Es wird helfen, Ausbrüche der Adenovirus-Infektion zu verhindern, mit der Anwesenheit des Virus in Wasser verbunden).